Automotive

Richtige Handgriffe

Zur Optimierung von Arbeitsabläufen bietet die Firma Kind aus Marienheide ein durchdachtes Montagearbeitsplatzsystem vor, bei dem alles am richtigen Platz griffbereit ist und Fehler schnell erkannt werden. Mit dem System „AssyControl“ steigt die Produktivität, die Fehlerquote sinkt, und die Einarbeitung klappt schneller. Im Montagealltag dient es zur Unterstützung und Qualitätssicherung und schafft daher Sicherheit im Montageprozess. Ein Monitor dient zur Verfolgung der Montageschritte und zeigt Fehler im Ablauf an. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Hubdrehtische

Heben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

mehr...
Anzeige

LED-Technik

Profis und Tüftler

Im Bereich LED-Lichttechnik umfasst das Angebot von Distrelec fast 900 verschiedene Artikel. Die Bandbreite reicht von LEDs und LED-Optiken über LED-Versorger und -Module bis hin zu kompletten Leuchten samt passendem Befestigungsmaterial.

mehr...

Behälter

Ruf nach Automation

Für den Automotive-Bereich hat SSI Schäfer die QX-Behälterserie entwickelt. Jetzt gibt es drei neue, niedrige Höhen. Außerdem neu: Zusammen mit der passenden Kunststoffpalette und dem Abschlussdeckel ist der QX ab sofort als komplette Ladeeinheit...

mehr...