Special Automotive

Sicherer Fahrzeugtransport

Gewindetrieb für die Rampe: Pfaff silberblau.

Eine große Anfrage der Automobilindustrie für die Ausstattung von geschlossenen Autotransportzügen hat der Pfaff-silberblau Hebezeugfabrik in Kissing und ihrem Tochterunternehmen Alltec Antriebstechnik in Heilbronn zahlreiche Aufträge beschert. Der Spezialist für knifflige Antriebslösungen stattete einige hundert Transportwaggons mit einem individuellen Antrieb für das elektrische Anheben der oberen Fahrrampe aus. Das sorgt für mehr Komfort bei der Bedienung und einen sicheren Transport der wertvollen Fracht. Mit der Auslieferung ihrer Neufahrzeuge in geschlossenen Transportzügen schlagen die Automobilhersteller gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Das Schutzwachs auf den Karosserien wird entbehrlich; damit wurde in der Vergangenheit der Lack der Autos zwar geschützt, jedoch beim Auftragen und Entfernen der Schutzschicht unnötig die Umwelt belastet. Geschlossene Autotransportzüge bewahren außerdem besonders die Oberklasse-Fahrzeuge vor Diebstahl und Vandalismus ¿ beides Transportrisiken, die in den vergangenen Jahren zugenommen haben. Pfaff-silberblau und Alltec konzipierten einen Antrieb, mit dem die obere Fahrrampe über einen Gewindetrieb mit Umlenkgetriebe mittels Elektromotoren angehoben und abgesenkt wird. Zu diesem Zweck passten die Antriebstechnik-Spezialisten ihre bewährten Spindelhubelemente sowie weitere Standard-Produkte aus ihrem Lieferprogramm den Kundenanforderungen an. Im Umfang enthalten waren Hubgetriebe und Hubspindeln sowie Kettentriebe, Umlenkgetriebe, Gelenkwellen und Kupplungen ¿ allesamt in individueller Ausführung in Anpassung an die Anforderungen des Auftraggebers. Zusätzlich zu den selbsthemmenden Spindeln wurde die Antriebslösung mit einer Bremsfunktion über Elektromotoren ausgestattet. Auf diese Weise ist die Ladung auf den oberen Decks gesichert ¿ auch bei den Vibrationen während der Fahrt auf Schienen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Miniatur-Gelenkwellen

Schwingt nicht

Der Kupplungsspezialist R+W erweitert seine Modellreihe der schwingungsdämpfenden Gelenkwellen, die Modellreihe EZ2, um eine Miniaturversion, die je nach Elastomerkranz-Ausführung mit bis zu 24 Newtonmeter belastet werden kann.

mehr...

Gelenkwelle

Welle dreht hoch

R+W Antriebselemente erweitert sein Produktportfolio um eine Metallbalg-Gelenkwelle mit Zwischenrohr aus CFK (Modell ZAL). Aufgrund des niedrigen Trägheitsmoments ist die spielfreie Gelenkwelle insbesondere für sehr hohe Drehzahlen geeignet.

mehr...

Hubdrehtische

Heben und drehen

Seit Jahren sind Expert-Tünkers-Drehtische in Schwerlastausführung für bewegte Massen von weit über zehn Tonnen als gängiger Standard in der Rohbauautomation bekannt. Neu in dieser Gewichtsklasse ist jedoch die Kombination einer Dreh- und Hubachse.

mehr...
Anzeige

LED-Technik

Profis und Tüftler

Im Bereich LED-Lichttechnik umfasst das Angebot von Distrelec fast 900 verschiedene Artikel. Die Bandbreite reicht von LEDs und LED-Optiken über LED-Versorger und -Module bis hin zu kompletten Leuchten samt passendem Befestigungsmaterial.

mehr...

Behälter

Ruf nach Automation

Für den Automotive-Bereich hat SSI Schäfer die QX-Behälterserie entwickelt. Jetzt gibt es drei neue, niedrige Höhen. Außerdem neu: Zusammen mit der passenden Kunststoffpalette und dem Abschlussdeckel ist der QX ab sofort als komplette Ladeeinheit...

mehr...