Spannsysteme

Stecken, setzen, schrauben

Heinrich Kipp baut sein Sortiment an Werkstück-Spannsystemen kontinuierlich aus. Das Fünf-Achs-Modulsystem Uni wurde speziell für die Fünf-Seiten-Bearbeitung entwickelt - ideal für die Spannung komplexer Werkstücke. Diese können in einer einzigen Aufspannung komplett gefertigt werden. Die Werkstücke werden formschlüssig mit dem Fünf-Achs-Modulsystem verbunden. Die Basismodule können entweder direkt auf Maschinentische mit T-Nuten, auf Paletten mit Gewinde, auf Lochrastersysteme 50/40/M12 sowie auf die gängigen Nullpunkt-Spannsysteme adaptiert werden.Durch den modularen Aufbau und die Vielzahl der Module kann das System individuell für jede Anwendung zusammengestellt und neu kombiniert werden. Das Werkstück wird auf einem, zwei oder vier stabilen Modul-Türmen befestigt. Module für große Werkstücke sind montierbar.     bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Backenschnellwechselsystem

Der Rüstzeitturbo

Schunk erweitert die Baureihe der Kraftspannblöcke Tandem KSP plus um zwei Extras für mehr Effizienz: Mit dem Backenschnellwechselsystem BWM lassen sich die Spannblöcke unabhängig von der Einbaulage in weniger als 30 Sekunden auf einen neuen...

mehr...

Vakuumspannplatten

Spannende Platte

Vakuum- Spannplatten- und Systeme werden in vielen Bereichen der mechanischen Fertigung eingesetzt. Automatische Fertigungsabläufe, Schwenkbrücken und Drehtische auf modernen Werkzeugmaschinen lassen aber oft keine permanente Zuführung von...

mehr...

Schwerlastgreifer

Grip big!

Greifsysteme für große AufgabenIndustrieroboter haben längst eine Leistungsklasse erschlossen, bei der sie lässig Gewichte von einer Tonne und mehr stemmen. Das Muskelspiel der Roboter allein reicht aber nicht – auch die Greifsysteme müssen...

mehr...
Anzeige

Magnetspannsysteme

Für Einsteiger

Mit der Produktlinie Clamp & Go präsentiert Hilma-Römheld Magnetspannsysteme, mit denen gängige Spritzgießmaschinentypen dank standardisierter Außenabmessungen, Euromap- und SPI-Bohrungen und einfacher Schnittstellen problemlos nachgerüstet...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Spanntechnik

Rüstzeit einsparen

Heinrich Kipp bietet mehrere Spannsysteme, die untereinander kompatibel sind. Ein Beispiel dafür ist das Uni-Lock-Fünfachs-Modulsystem kombiniert mit dem Uni-Lock-Nullpunkt-Spannsystem. Hiermit lässt sich eine hocheffiziente Maschinenausnutzung...

mehr...

Kugelsperrbolzen

Sicheres Verschließen

Heinrich Kipp stellt Verschlusselemente vor, die zwei getrennte Platten mit definierter Kraft verbinden. Mit nur einem Handgriff wird eine sichere und vollständige Klemmung erreicht. Hierzu gehören auch Kugelsperrbolzen in diversen Ausführungen.

mehr...