Rastertische saugen die Werkstücke an

Fest im Griff

Neu im Portfolio bei Schmalz sind die Rastertischsauger VCBL-R. Sie eignen sich für die Fertigung von Durchbrüchen, für die simultane 5-Achsbearbeitung sowie für das Besäumen von Plattenmaterial ebenso wie für die Bearbeitung von kleineren Werkstücken.

Mit entsprechenden Arretierwinkeln kann der Anwender die Sauger auf jedem gängigen Maschinentisch positionieren. Ein spezieller Reibbelag auf der Saugfläche sorgt dafür, dass die Werkstücke während der Bearbeitung sicher und verschiebungsfrei gehalten werden. Mit der Höhentoleranz von +/- 0,1 Millimetern ist außerdem eine hohe Präzision in der Fertigung gewährleistet. Wird ein Sauger nicht benötigt, schließt das integrierte Tastventil automatisch die Vakuum-Zuleitung. Die Rastertischsauger sind mit Saugflächen in den Größen 146 x 146 und 146 x 80 Millimeter sowie mit Bauhöhen von 25 und 45 Millimetern erhältlich. Weitere Bauhöhen lassen sich einfach durch das Stapeln der Sauger realisieren. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

4-Wege-Stapler

Enge Gänge für dicke Bretter

Vier-Wege-Allradlösung verbessert Lagerkapazität bei Holzverleimung. Poppensieker & Derix ist auf den konstruktiven Holzleimbau spezialisiert. Zusammen mit Partnern aus der Holzindustrie realisiert das Unternehmen nationale und internationale...

mehr...