Sensorik und Messtechnik

Sensor+Test: Sonderforum fast ausgebucht

Die Sensor+Test hat in diesem Jahr das Sonderforum für Sensorik und Messtechnik in der Prozessautomation eingeführt. Es trifft gefragte Themen, das Forum ist fast ausgebucht.

Die Sensor+Test hat in diesem Jahr das Sonderforum für Sensorik und Messtechnik in der Prozessautomation eingeführt. © AMA Service

Mit dem Sonderthema „Sensorik und Messtechnik für die Prozessautomation“ adressiert die Sensor+Test 2019 die gestiegenen Anforderungen in diesem zentralen Anwendungsbereich der Messe und dessen weiter gewachsene Bedeutung für die Industrie. Dabei wird die flächendeckende Vernetzung und Digitalisierung von Sensoren und Messsystemen im Sinne von Industrie 4.0 auch weiterhin im Fokus stehen.

Das Sonderthema der Sensor+Test bietet Anbietern und Nutzern Raum zum Innovationsdialog über neue Konzepte, Produkte und Lösungen, wie neu entwickelte Messverfahren, selbstüberwachende Sensornetzwerke oder Systeme zur Prozessanalyse mit Cloud- und KI-Unterstützung. Wie gefragt diese Themen bei den Ausstellern und ihren Kunden sind, zeigt das hervorgehobene Sonderforum Sensorik und Messtechnik für die Prozessautomation. Auf diesem haben sich bereits so viele Unternehmen und Institute mit spezieller Expertise in der Prozesstechnik angemeldet, dass es fast ausgebucht ist.

Über die Präsentationen auf den Ständen hinaus werden die Aussteller außerdem die Möglichkeit nutzen, ihre Innovationen auf dem Vortragsforum in Halle 5 vorzustellen. Dieses wird am 25. Juni 2019, dem ersten Messetag, ebenfalls ganz im Zeichen des Sonderthemas stehen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Positioning systems

Just one sensor

SIL 3/PL e compliant absolute positioning with a single sensor. With the latest generation of positioning systems, the Mannheim-based company has again succeeded in developing a pioneering solution; for the very first time, the safePXV system...

mehr...