Qualitätssicherung

Manuelle Montageprozesse verbessern

Human Assistance-Kamera. Die Ricoh SC-10 wurde entwickelt, um sowohl Montageanweisungen für den Anwender bereitzustellen als auch zu überprüfen, ob jeder Arbeitsschritt korrekt ausgeführt wurde. Das einfach zu bedienende, in sich geschlossene Kamera-Inspektionssystem, das in Japan bereits in vielen verschiedenen Fertigungsumgebungen im Einsatz ist, hält Stemmer Imaging bereit.

Die Ricoh SC-10 ist in einer Standard- und einer Version mit höherer Vergrößerung erhältlich. Die höhere Vergrößerung ermöglicht die Inspektion kleinerer Objekte, etwa Leiterplatten oder die Prüfung erweiterter Sichtfelder. © Stemmer

Eine Reihe von Arbeitsanweisungen kann in die Kamera geladen und auf einem Monitor angezeigt werden, während die Kamera das Werkstück scannt. Der Mitarbeiter befolgt die Montageanweisungen auf dem Bildschirm, während das System die Arbeitsschritte mit der gespeicherten Vorlage vergleicht und den nächsten Arbeitsschritt erst freigibt, wenn der vorherige korrekt ausgeführt wurde. Das verringert Fehler, hilft dem Mitarbeiter, neue Aufgaben zu bewältigen und protokolliert außerdem den gesamten Arbeitsablauf.

Die Ricoh SC-10 erkennt automatisch den Fertigungsstatus und identifiziert falsche oder fehlende Teile, indem sie Muster, Farben oder Texturen vergleicht. Mit der zusätzlichen Verwendung eines Barcode-Lesegeräts lassen sich Teile- oder Seriennummern und Benutzer-IDs erfassen sowie die passenden Arbeitsanweisungen auswählen. Jeder abgeschlossene Schritt wird in einer CSV-Datei gespeichert, sowie der entsprechende Zeitaufwand und optionale Inspektionsaufnahmen. Somit lässt sich das System auch für Analysen von Montageprozessen und zur Rückverfolgung einsetzen.

Anzeige

Die Kamera hat eine interne Software, die über Maus und Tastatur konfiguriert werden kann. Über einen mit HDMI verbundenen Monitor lassen sich Montageanweisungen und der Status des Arbeitsablaufs anzeigen. Es wird kein PC benötigt. Arbeitsanweisungen und Prüfberichte können auf einer SD-Karte oder über das interne Netzwerk (ein Ethernet-Anschluss ist vorhanden) gespeichert werden. pb


Funktionsumfang der Ricoh SC-10:

  • Prüfen, ob alle Teile korrekt platziert wurden.
  • Prüfen der Anordnung der Teile.
  • Prüfen, ob die Arbeitsschritte den Vorgaben entsprechend ausgeführt wurden.
  • Prüfen, ob Teile fehlen.
  • Prüfen auf Korrektheit aller verbauten Teile.
  • Visuelle Überprüfung zur Vermeidung menschlicher Fehler und Reduzierung von Nacharbeitskosten.
  • Prüfen auf Korrektheit der Verpackung und Verpackungsgrößen.
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektrische Komponenten

Stoppen ohne Luft

Von Stein kommt eine Lösung, die die Effizienz von Montageanlagen weiter verbessert: elektrische Stopper, die dazu beitragen, den Anteil an teuren pneumatischen Komponenten zu reduzieren.

mehr...

Längstransfersystem

Montage im Fluss

Es ist immer wieder eine Grundsatzentscheidung, die der Sondermaschinenbauer Fischer Innomation bei seinen Projekten treffen muss: Rundtransfer- oder Längstransfersystem? Das Unternehmen konzipiert beide Montagesystemarten – je nachdem, was sich...

mehr...
Anzeige

Messen ohne Abschalten?

Sie wollen die wiederkehrende Prüfung elektrischer Anlagen DGUV Vorschrift 3 einhalten. Können aber bei der vorgeschriebenen Isolationswiderstandsmessung nicht abschalten oder müssen dabei hohe Ausfallkosten in Kauf nehmen. Dann sollten Sie permanent überwachen. Wie? Das erfahren Sie hier.

mehr...
Anzeige

Virtuelle Realität

Planen am Holodeck

Bei der Planung einer Montage- oder Transferanlage setzt Schnaithmann virtuelle Realität ein. Bereits in der Konzeptionsphase kann der Kunde seine spätere Anlage mittels spezieller Software auf einem Holodeck erleben und auf ergonomische...

mehr...

Servopresse

Programmierter Druck

Die wirtschaftliche Realisierung automatisierter maschineller Montage- und Fügearbeiten wird für immer mehr Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor. Elektrisch angetriebene Spindelpressen sind dabei bezüglich ihrer Steuerungsmöglichkeiten und...

mehr...