Messtechnik

Messsysteme für schwierige Einbaubedingungen

Häufig stoßen Anwender bei der Suche nach einem Analysensystem, das einerseits unter extremen Bedingungen und andererseits direkt im Prozess hochpräzise misst, an Grenzen. Sensotech hat sich auf die Lösung solcher Messaufgaben spezialisiert.

Liquisonic Ex Sensoren für die komplexe Einbaugeometrie. Die Abbildung zeigt ein Modell mit verringertem Querschnitt (24 Millimeter), typischer Einbaulänge für den Einsatz im Tank und frei gewähltem Flansch. © Sensotech

Da jede Branche eigene Anforderungen mit sich bringt, hat Sensotech eine Vielzahl an Lösungen, welche bei Spezialanwendungen zum Einsatz kommen. Im Chemie- und Pharmasektor beispielsweise sind platzsparende und zudem robuste inline-Analysengeräte gefragt. Um diese Anwendungen in meist explosionsgefährdeten Bereichen zu lösen, gibt es Liquisonic Ex Sensoren nun auch mit schmalerem Querschnitt. Durch die freie Wahl der Einbaulänge, des Materials und des Prozessanschlusses findet der Anwender für nahezu jeden Einbauort eine Lösung - sogar unter beengten Platzverhältnissen wie bei weiteren Tankeinbauten oder wenn vorhandene Stutzen genutzt werden müssen. Die Sensoren sind FM, ATEX, IECEx und NEPSI zertifiziert.

Die wartungsfreien Liquisonic Sensoren erfassen die absolute Schallgeschwindigkeit, eine rückführbare und bewährte physikalische Größe, sowie die Temperatur und ermitteln daraus hochpräzise, temperaturkompensierte Werte. Unter harschen Umgebungsbedingungen, wie im Offshore-Bereich mit dauerhaft salzhaltiger Atmosphäre, wurde ein spezielles Elektronikgehäuse aus Edelstahl entwickelt, das für die erhöhten Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit gewappnet ist. Gängige lackierte Aluminiumgehäuse sind hier nicht immer zugelassen. Zudem können die Gehäuse vom Liquisonic Sensor abgesetzt verbaut werden – eine platzsparende Lösung. Dieses Gehäusemodell eignet sich für Kunden mit schwierigen Einbaubedingungen, insbesondere in den Sektoren Chemie, Offshore, Bergbau und Halbleiter. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kraftmessdosen

Kraftsensoren für hohe Lasten

Der Elektronik-Spezialist Megatron hat die Kraftmessdosen der KMC-Serie neu in sein Programm aufgenommen. Die sogenannten „Pancakes“ eignen sich für den Einsatz in Pressen, Prüfmaschinen, LKW-Waagen sowie in großen Behälter- und Trichterwaagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Lineartisch

Präzise Messen in neuer Generation

Mit dem PMT160U-EDLM präsentiert der Dresdner Positionierspezialist Steinmeyer Mechatronik einen Messtisch der neuesten Generation: Er ist mit einem ultrapräzisen Messsystem sowie einem dynamischen Antriebskonzept ausgestattet.

mehr...
Anzeige

Positionssensor

Nahezu kein Hubverlust

Siko hat einen neuen Positionssensor SGH10L für Hydraulik- und Teleskopzylinder entwickelt. Er eignet sich speziell für den Einsatz in Anwendungen, bei denen nahezu kein Hubverlust durch die Integration des Sensors in den Zylinder akzeptiert werden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schallmessung

Das Mikro ist zum Prüfen da

Zerstörungsfreie Prüfung. Um die Qualitätssicherung durch ein berührungsfreies Verfahren zu ermöglichen und gleichzeitig eine neue Möglichkeit zur Inline-Prozessüberwachung bereitzustellen, hat Xarion ein neuartiges optisches Mikrofon entwickelt.

mehr...

Bandmaßprüfgerät

Strich für Strich geprüft

Automatische Kalibrierung. Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) nutzt für die Prüfung und Bewertung der Konformität von Längenmessmitteln neben einem 50 Meter langen Interferenzkomparator auch ein zehn Meter langes vollautomatisches...

mehr...