IDS NXT

Künstliche Intelligenz für Industriekameras

Auf der Vision zeigt IDS seine App-basierten Industriekameras IDS NXT. Die Industriekamera-Plattform wächst um die Familien IDS NXT rio & rome und bietet zusätzliche Sensoren und Kommunikations-Schnittstellen.

Die neuen Kamerafamilien IDS NXT rio & rome haben das Gehäuse von Standard-Industriekameras. © IDS

Die neuen Kamerafamilien IDS NXT rio & rome haben das Gehäuse von Standard-Industriekameras, Anwender können sie als vollwertige Standard-Industriekamera verwenden oder von zusätzlichen, individuell bestimmbaren Einsatzmöglichkeiten durch Vision-Apps und integrierbaren neuronalen Netze profitieren.

Für größere Flexibilität bei 3D-Vision-Anwendungen stellt IDS einen Prototypen der neuen Ensenso XR-Reihe mit On-Board-Processing vor. Im Gegensatz zu den Kameras der N- und X-Serie, bei denen die 3D-Punktwolken computergestützt ermittelt werden, kann dieses Modell sie selbst berechnen. Vorteile sind eine schnellere Erstellung der 3D-Punktwolken (im Vergleich zur Erstellung per PC), eine geringere Belastung der Netzwerk-Bandbreite durch die Weitergabe direkter Ergebnisse und eine reduzierte Rechenlast auf dem Host-PC. Das ermöglicht schnellere Taktraten bei Bin-Picking-Anwendungen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriekamera

Fokus einfach regeln

Nun stellt IDS Imaging Development Systems die Einplatinenkameras „uEye LE USB 3.1 Gen 1“ mit S-Mount oder CS-/C-Mount auch als Varianten zur Verwendung und Steuerung von Flüssiglinsen-Objektiven vor.

mehr...

Bin Picking

KI-basierte Roboterzelle

Die Neocortex Artificial Intelligence (AI) Softwareplattform kombiniert Sensordaten und Maschinensteuerung, sorgt für eine optimale Wahrnehmung der Arbeitsumgebung, führt den Roboterarm und lenkt das Greifen und Ablegen der Objekte.

mehr...

Kamerasysteme

Mehr zu sehen

IDS bietet das modulare 3D-Kamerasystem Ensenso X jetzt mit 5-MP-Industriekameras mit IMX264 CMOS-Sensor von Sony an. Sie ermöglichen ein erweitertes Sichtfeld, höhere Auflösung und geringeres Rauschen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...