Hochtemperatur-Sensoren

Einsatz bei 160 Grad

Induktive Näherungsschalter der Baureihe IGMH…GSP-L werden von Sensorspezialist EGE ausschließlich mit silikonfreien Materialien ausgestattet. Sie eignen sich für Trockenöfen oder Lackierbetriebe und andere Anwendungen, die Silikonfreiheit voraussetzen, um Lackbenetzungsstörungen und damit Beschichtungsfehler zu vermeiden.

Die induktiven Näherungsschalter IGMH…GSP-L von EGE sind silikonfrei und eignen sich für den Dauerbetrieb bis 160.

Das Gehäuse der kompakten Hochtemperatur-Sensoren ist aus Edelstahl 1.4571 und PEEK gefertigt. Das Kabel besteht aus FEP. Sensoren der Baureihe IGMH…GSP-L erreichen damit Schutzart IP68, sind wasserdicht und können bei Umgebungstemperaturen zwischen minus 25 und plus 160 Grad Celsius im Dauerbetrieb eingesetzt werden. Es sind Modelle in den Bauformen M12, M18 und M30 mit Nennschaltabständen zwischen zwei und 15 Millimeter verfügbar. Aufgrund der integrierten Elektronik ist keine nachgeschaltete Auswerteeinheit nötig.

Mit den Serien IGMH…GSP-D und IGMH…GSP-W stehen bis 140 Grad Celsius heißdampfresistente Sensoren sowie hochdruckreinigungsfeste Sensoren bis 160 Grad Celsius zur Verfügung. Für ATEX-Zone 0/20 eignet sich der Sensor IGEXH. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steckverbinder

Geschlossener Auftritt

„NCC – Not connected closed“ bedeutet „im ungesteckten Zustand verschlossen“. Normalerweise erfüllen Steckverbinder nur im gesteckten Zustand die Schutzklasse IP67.

mehr...

Terminal

Mobile IT

Design und Qualität will der Hersteller ads tec mit der VMT9000-Serie zeigen. Die Bediengeräte sind in den Formaten vier zu drei und sowie im Widescreen-Format erhältlich und mit aktuellsten Betriebssystemen ausgestattet.

mehr...
Anzeige

Etikettendruck

Es kommt Farbe ins Spiel

TSC Auto ID bringt mit der neuen CPX4 Serie seinen ersten Farbetikettendrucker auf den Markt. Außerdem zeigt das Unternehmen auf der Fachpack die jüngst gelaunchte Einstiegs-Industriedruckerserie MB240 und das Druckmodul PEX-1000.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...