Funkübertragung

Steute-Fußschalter verzichten auf Kabel

Die neueste Generation der Sicherheits-Funkfußschalter von Steute verzichten auf eine Leitungsverbindung zur Presse und kommunizieren über ein sicherheitsgerichtetes Funkprotokoll.

Die Fußschalter sind optional mit einer Tragestange und einem Not-Aus-Taster verfügbar. © Steute

Bei Abkantpressen und anderen Umformanlagen ist der Fußschalter die zentrale Mensch-Maschine-Schnittstelle. Er wird häufig betätigt (im Dreischichtbetrieb sind bis zu zwei Millionen Schaltspiele pro Jahr realistisch) und übernimmt eine wichtige Sicherheitsfunktion, denn der Bediener kann mit ihm den Pressenhub nicht nur auslösen, sondern auch stoppen.

Für diese Aufgabe hat Steute die dreistufigen Sicherheits-Fußschalter der GF/GFS-Baureihe entwickelt. Sie haben eine niedrige Pedalhöhe, die eine ergonomische und ermüdungsfreie Betätigung erlauben soll. Das sei gerade beim Betrieb als Zustimmschalter wünschenswert, da das Pedal über längere Zeit in der Mittelposition gehalten werden müsse, so der Hersteller.

Die neueste Generation der Sicherheits-Funkfußschalter von Steute, die auf der Euroblech 2018 zu sehen waren, verzichten auf eine Leitungsverbindung zur Presse und kommunizieren stattdessen über ein sicherheitsgerichtetes Funkprotokoll mit der zugeordneten Steuerung.

Die Fußschalter mit der Bezeichnung RF GFS 2D(VD) SW2.4-safe können in Anwendungen gemäß Performance Level e (EN ISO 13849-1) und SIL 3 (IEC 61508) eingesetzt werden. Sie sind optional mit einer Tragestange und einem Not-Aus-Taster verfügbar, der das Stopp-Signal ebenfalls per Funk überträgt.

Anzeige

Zu den Anwendungsmöglichkeiten der Sicherheits-Funkfußschalter gehören Abkantpressen, Gesenkbiegepressen, Biegeanlagen und andere Umformanlagen. Die Signalübertragung läuft kabelloxs über das von Steute entwickelte sicherheitsgerichtete Funkprotokoll sWave-safe. Der Hersteller weist auf eine größere Bewegungsfreiheit und optimale Ergonomie hin, außerdem sei die Verfügbarkeit der Fußschalter höher, weil kein Kabel beschädigt werden könne. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

S-Wave-Net

Funken mit Kanban

Der Steute-Geschäftsbereich Wireless stellt mit dem Vertriebspartner Steute & Philippin neue Komponenten und Funktionen des Funknetzwerks S-Wave-Net vor. Dazu gehört ein Funk-Terminal mit einem zweizeiligen Display und drei frei belegbaren...

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem handling Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem handling Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite