Dienstag 26.3.2019 - Freitag 29.3.2019

RWTH-Zertifikatskurs Feinschneiden

Der viertägige Zertifikatskurs Fine Blanking Expert wird in Zusammenarbeit mit der RWTH International Academy angeboten und durch eine Prüfung abgeschlossen.

Wirtschaftlichkeit und Präzision sind die charakteristischen Merkmale des Feinschneidens. Als zertifizierter Fine Blanking Expert der RWTH Aachen gelingt es Ihnen, aktuelle und zukünftige Trends wie den Einsatz von höherfesten Blechwerkstoffen, von umweltfreundlichen Schmierstoffen oder den Bedarf an agilen Prozessveränderungen selbstständig zu meistern. Als Fine Blanking Expert sind Sie zu jeder Zeit in der Lage, das Wechselspiel aus Prozess, Werkzeug, Presse, Anlagenperipherie sowie Tribologie zu verstehen und Prozessanomalien rechtzeitig mithilfe statistischer Analyse (Six Sigma) oder numerischer Methoden (FEM) zu identifizieren.

Neben Grundlagenwissen zur Prozesstechnik werden vor allem auch Best-Practice-Ansätze aus Forschung und Industrie aus den Bereichen Werkzeugbau, Pressen- und Anlagentechnik und Tribologie gelehrt. Durch die Arbeit in Kleingruppen lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten der Prozessauslegung mittels FEM und Industrie 4.0 kennen. Neben den Möglichkeiten der Prozessanalyse mittels statistischen Analysen und Six Sigma lernen sie den Einfluss unterschiedlicher Prozessparameter auf ausgewählte Prozesszielgrößen verstehen und erkennen die Wechselwirkungen zwischen Blechwerkstoff, Werkzeugbau, Pressen- und Anlagentechnik sowie Prozessauslegung.

Innerhalb des Praxisteils erhalten die Kursteilnehmer exklusive Einblicke in die aktuellen Forschungsarbeiten, die auf einer Feintool XFT2500 ganzjährig erforscht werden. Hierfür werden mit den Kursteilnehmern die kritischen Einflüsse des aktuellen Forschungsprojekts, sortiert nach den Themenbereichen des Kurses, gemeinsam diskutiert und im Vorfeld erarbeitete Lösungskonzepte erklärt. Des Weiteren können die Kursteilnehmer mithilfe einer tablet-basierten App selbständig den digitalen Schatten (Echtzeitprozessüberwachung) der Feinschneidanlage analysieren. Weiterhin können sie anhand des Entwicklungsstands live erfahren, wie der Fine Blanking Expert von einer intelligenten, Industrie 4.0-unterstützen Prozessführung profitieren kann.

Veranstalter:

WZL Aachen GmbH
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Daniel Trauth
Steinbachstraße 25
52074 Aachen
Telefon: +49 (0) 241 80 27999
E-Mail: D.Trauth@wzl-aachen-gmbh.com

Termininformationen:
Dienstag 26.3.2019 - Freitag 29.3.2019
Ort:
Aachen