Robotik

Unfallverhütung

Sicheres Bin-Picking

Unfallverhütung im industriellen Produktionsumfeld durch Stahlzäune und Einhausungen für Maschinen ist das Thema von SMM Stahl- und Maschinenbau. SMM hat eine Sicherheitslösung speziell für das Bin-Picking-Verfahren entwickelt, die bereits mehrfach im praktischen Einsatz ist.

mehr...

Automatisierung in der Landwirtschaft

Wenn Roboter säen und ernten

Roboter werden die Arbeit in Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion grundlegend verändern. Sebastiaan Berendse, Corporate Director Value Creation an der niederländischen Universität Wageningen, erläutert, wie Mechatronik, Umweltforschung und Data Science dabei miteinander verschmelzen. 

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Weltmeister mit Igus

    Bremer Roboter gewinnen Robocup 2019 in Sydney

  2. Transportsystem

    Intralogistik – effizient und aktiv

  3. Intralogistik

    Der Greifer lernt mit

  4. Sprachsteuerung von Robotern

    Gesagt, (gefragt,) getan

  5. Fahrerlose Transportsysteme

    Wie sieht die Zukunft der Transportrobotik aus?

International Federation of Robotics

Neue IFR-Generalsekretärin

Neue Generalsekretärin der International Federation of Robotics (IFR) ist Dr. Susanne Bieller. Die 41-Jährige hat das Amt am 1. Mai 2019 von Gudrun Litzenberger übernommen, die in den Ruhestand geht. Die Leitung des IFR Statistical Departments übergibt Litzenberger an Dr. Christopher Müller.

mehr...
Anzeige

Roboter

Der B1 ist da

Mit dem Black-Line-Roboter B1 präsentiert Autostore eine Technologie für den Bereich automatische Lager-, Transport- und Kommissioniersysteme. Der B1 ist kompakt und leicht und dank des Cavity-Designs (Hohlraum) im Vergleich zum R5 aus der Red Line nur nahezu halb so groß.

mehr...

Kommissionierroboter

Wo der Cobot den Werker führt

Chuck ist ein mobiler kollaborativer Kommissionierroboter des US-Logistik-Start-ups 6 River Systems. Er führt die Mitarbeiter innerhalb der Kommissionierzonen durch ihre Aufträge. Künstliche Intelligenz identifiziert ideale Wege und priorisiert die Aufträge. 

mehr...

Ausbildung

Der Roboter als Kommilitone

Die Qualifikationsanforderungen im Zeitalter von Industrie 4.0 steigen. Die Vermittlung komplexer Zusammenhänge stellt neue Anforderungen an die Ausbildung. Vor allem fundierte Kenntnisse in Robotik und Automation sind essenziell. Die Hochschule Karlsruhe bereitet zukünftige Ingenieure auf die Anforderungen vor.

mehr...

Sensoren

Multi-Time-of-Flight

Der Elektronik-Entwickler und Time-of-Flight-Spezialist Becom Systems hat eine Embedded-Multi-ToF-Lösung vorgestellt. Die Multi-ToF-Plattform für mehrere parallel arbeitende ToF-Sensoren mit einer zentralen Recheneinheit basiert auf dem Deep-Learning-fähigen Nvidia-Jetson-TX2-Modul mit Nvidia Pascal-GPU sowie Dual-Core Nvidia Denver 2 und Quad-Core ARM Cortex-A5 CPU.

mehr...

Miniaturkupplungen

Kupplung für die Robotik

In der Steuerungs- und Regelungstechnik werden Antriebsstränge immer kleiner konzipiert. Hierfür hat der Antriebsspezialist Enemac verschiedene Miniaturkupplungen im Programm. Je nach Anwendung stehen verschiedene Kupplungsattribute im Vordergrund.

mehr...

„Dahl Linear Move“

Aktionsradius vergrößert

Die Verfahreinheit „Dahl Linear Move“ von Rollon und Dahl Automation macht die leichten, flexiblen Roboter von Universal Robots mobil und erhöht ihre Reichweite. Das Komplettpaket besteht aus einer Rollon-Linearachse, einem B&R-Servoverstärker sowie Software zur einfachen UR-Integration und ist binnen kurzer Zeit betriebsbereit.

mehr...

Zwei Millionen gehärtete Stirnzahnräder

Roboterzelle als Kombilösung

Zwei Millionen gehärtete Stirnzahnräder aus Stahl verlassen jedes Jahr das Werk eines Automobilzulieferers. Damit Materialzuführung und das vollautomatische Härten der Teile reibungslos ineinandergreifen, hat Martinmechanic eine Automationszelle entwickelt, die passend zur dazugehörenden Induktionshärteanlage von Martinsystems abgestimmt ist.

mehr...
1575 Einträge
Seite [2 von 79]
Weiter zu Seite
Zur Startseite