Robotik

LD-Roboter

Mobile Zellenbesucher

Flexible Produktion. In einer intelligenten Fabrik in Norwegen arbeitet rund ein Dutzend Industrieroboter. Um die Zellen intelligent zu verbinden, werden die mobilen LD-Roboter und die Enterprise-Management-Software von Omron eingesetzt.

mehr...

ZEW und London School of Economics

Studien: Roboter schaffen Jobs

Die Ausrüstung mit Industrierobotern führte laut Studien in den Betrieben zu einer positiven Jobbilanz. Das ZEW schätzt, dass die weitere Automation und Digitalisierung in den Betrieben bis 2021 Prozesse auslösen wird, die zu einer Erhöhung der Beschäftigung um 1,8 Prozent führen werden.

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Geschäftsführer Technik

    Matthias Fritz verlässt Fanuc

  2. Automatisierung

    Igus-Roboter helfen bei indischer Forschung

  3. Höchste Genauigkeit für die Messtechnik

    Feinfühlig und selbstständig

  4. Kompaktsteuerung

    Nur ein Controller ist nötig

  5. Automatisierungslösung

    Blick ins Cockpit

Scara-Roboter

Der Neue passt an die Wand

Mit dem SR-3iA mit einer Traglast von drei Kilogramm gibt es von Fanuc ein erstes Modell der neuentwickelten Scara-Baureihe. Damit erweitert Fanuc seine Produktlinie im unteren Traglastbereich um eine kostengünstige Lösung für hohe Produktivität.

mehr...

Transportrobotik

FTS im Duty Free Shop

Transportrobotik im Sicherheitsbereich. Heinemann hat mit Projektpartner EK Automation einen Transportroboter für eine baulich restriktive und hochdynamische Umgebung installiert – am Flughafen in Oslo.

mehr...
Anzeige

Automatisierter Materialfluss mit Soto

Entlastung im Lager

Magazino präsentiert auf der Cemat den Roboter Soto. Der mobile Roboter kann mithilfe von 3D-Kameratechnik Objekte wie Kartons oder Kleinladungsträger (KLT) vollständig autonom von verschiedenen Höhen greifen, auf dem Fahrzeug zwischenlagern, zum Zielort navigieren und dort millimetergenau ablegen.

mehr...

Drei i‘s für 4.0

Neue Industrie-4.0-Software-Plattform

Zur Hannover Messe stellt Yaskawa sein Industrie-4.0-Konzept i³-Mechatronics vor. Dieser integrative Ansatz umfasst Produkte wie Roboter, Antriebs- und Steuerungstechnik, sowie eigens entwickelte Softwarelösungen. Das Rückgrat des Konzepts bildet die neu entwickelte Software-Plattform Yaskawa Cockpit.

mehr...

Module für Service-Robotik

Pilz will mit Robotik weiter wachsen

Pilz wächst weiter: Im Geschäftsjahr 2017 steigerte das Automatisierungsunternehmen seinen Umsatz auf 338 Millionen Euro und die Zahl der Mitarbeiter auf gut 2.300. 2018 setzt das Familienunternehmen zusätzlich auf ein neues, modulares Angebot für die Service-Robotik.

mehr...

Autonome Robotik

Mechatronik für die Zukunft

Von Safe-Robots für MRK über kompakte Werkzeugwechsler und zuverlässige Verbindungslösungen mit höheren Steckzyklen bis hin zu Produktionsprozessen neuer technischer Gewebe aus Hochmodulfasern – zur HMI zeigt Stäubli, wie sich Produktionsprozesse an wichtigsten Schnittstellen zur Industrie 4.0 effizient gestalten lassen.

mehr...

Automatisierte Dichtheitsprüfung

Schnüffler auf Lecksuche

Inficon zeigt auf der Control ein neues Produkt für die automatisierte Schnüffellecksuche. Der XL-Schnüffeladapter sorgt dafür, dass das Lecksuch- und Dichtheitsprüfgerät LDS3000 einfacher in automatisierten Roboter-Anlagen eingesetzt werden kann; dabei führt ein Roboterarm die Messsonde dynamisch über die Prüfteile.

mehr...

Intera 5.2

Update für Sawyer

Rethink Robotics hat mit Intera 5.2 das Betriebssystem des kollaborativen Roboters Sawyer weiterentwickelt. Intera 5.2 ermöglicht einen besseren Einblick in unternehmenskritische Daten in Echtzeit und liefert Kennzahlen wie Zyklusdauer, Teileanzahl, Geschwindigkeit und Krafteinwirkung.

mehr...

Industrie- und kollaborierender Roboter

Yaskawas Motoman übertrifft seine Vorgaben

Der kollaborative Roboter Motoman HC10 von Yaskawa entspricht nicht nur den Vorgaben der Europäischen Maschinenrichtlinie, seine Steuerung YRC1000 mit FSU- und PFL-Platine erfüllt auch mindestens den Performance Level „d“ Kategorie 3 nach DIN EN ISO 13849-1 und übertrifft damit die Standardvorgaben.

mehr...

Robotics Center of Excellence

Dematic gründet neuen Geschäftsbereich

Dematic hat den Geschäftsbereich „Robotics Center of Excellence“ gegründet. Die neue Sparte ist für die Anwendung und Implementierung von Robotiklösungen verantwortlich, die On-Demand- und Omni-Channel-Versand effizienter, produktiver und reaktionsfähiger gestalten soll.

mehr...
1506 Einträge
Seite [9 von 76]
Weiter zu Seite
Zur Startseite