WIG-Schweißroboter

WIG-Schweißrobotersystem

Das Schweißrobotersystem Tawers von Panasonic Robot & Welding bietet nun auch ein Lösung für das WIG-Schweißen an. Tawers WIG ist ein Mitglied der Tawers-Prozessfamilie. Durch die gleiche Nutzung des Roboters und der integrierten Schweißstromquelle ist es durch das Wechseln des Brenners auf WIG-Komponenten möglich, unmittelbar WIG zu schweißen.

Schweißbrenner der Tawers-WIG-Lösung

In der Regel benötigen WIG-Schweißbrenner mit Zusatzdraht eine größere, offene Fläche um die Schweißposition herum. Der Zusatzdraht und die Elektrode sind getrennt voneinander positioniert, was ein Schweißen nahezu ohne Schweißspritzer ermöglicht einer der größten Vorteile des WIG-Schweißens. Auf der anderen Seite führt die Trennung von Draht und Elektrode zu einer größeren Gestaltung des vorderen Bereichs des WIG-Brenners. Der Schweißbrenner der Tawers-WIG-Lösung sei sehr kompakt, so das Unternehmen, aber dennoch weiterhin mit einem Zusatzdraht ausgestattet.

Diese kompakte Bauweise ermögliche eine bessere Zugänglichkeit in engeren Schweißpositionen sowie mehr Freiheit beim Entwerfen der Spannvorrichtung. Außerdem wurde Schweißgeschwindigkeit auf 0,8 Meter pro Minute optimiert. Tawers WIG bietet zwei Arten von Lichtbogenstartmethoden an: Die High-Frequency-Zündung sowie die Kontaktzündung. Bei der High-Frequency-Start-Funktion wird der Lichtbogen durch die Anwendung von hoher Spannung am Brenner generiert. Wird die Kontaktzündung genutzt, so berührt der Roboter das Basismetall sanft mit der Elektrode und bewegt sich wieder schnell nach oben, um den Lichtbogen zu erzeugen. Diese Funktion erlaubt es, die hohe Frequenz, welche beim WIG-Prozess zu einem Störimpuls führt, nahezu vollständig zu eliminieren. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...

Schraub- und Zuführtechnik

Prozesssichere Montage

Industrielle Montageanlagen aus der Schraub- und Zuführtechnik bestehen aus diversen komplexen Komponenten, die perfekt zusammenspielen müssen. Um Schnittstellenprobleme zu vermeiden, bietet Deprag Schulz Systembestandteile aus einer Hand an.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...
Zur Startseite