Robotik

Verbesserte Gelenke für Delta-Roboter

Der Hersteller von Wellengelenken, Gelenkwellen und Kraftübertragungselementen, Belden Universal, stellt verbesserte Gelenke für Pick-and-Place-Anwendungen beziehungsweise Delta-Roboter vor.

Gelenke für Delta-Roboter. © Belden

Die Gelenke sind weitestgehend aus korrosionsfestem Stahl gefertigt und basieren auf einer Kombination der üblicherweise als Gleitlager ausgeführten Stift/Würfel-Konstruktion und des Nadellagergelenks. Das Gelenk eignet sich für den dauerhaften Betrieb unter hochdynamischen Bedingungen und kann bei geringer Baugröße hohe Seitenlasten beim Betrieb mit großen Ablenkwinkeln aufnehmen. Größere Lager ermöglichen den Betrieb bei höheren Drehmomenten, die für die Handhabung größerer Lasten erforderlich sind. Modifikationen im Gabelbereich erhöhen den Ablenkwinkel auf bis zu 55 Grad in alle Richtungen. Das Verdrehspiel wurde durch weitere konstruktive Maßnahmen verringert und sorgt für die präzise Positionierung der Nutzlasten. am

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cobots

Kollaboration mit sieben Achsen

Sieben-achsige Cobots. Mit dem Robotik-Ingenieur Kristian Kassow und seinen zwei Partnern steckt hinter dem 2014 in Kopenhagen gegründeten Start-Up Kassow Robots ein erfahrenes Gründerteam.

mehr...
Zur Startseite