Stahlblechkastenfertigung

Roboter fertigen Stahlkästen

Die Roboteranlage zur Stahlblechkastenfertigung von Förster bildet einen Prozessschritt bei der Fertigung von Schaltkästen und setzt sich aus zwei Schweißrobotern, ein Zweiachspositionierer, einem Handlingroboter mit Doppelgreifer für zwei Bauteile, einer Bürststation und zwei Förderbändern für das Zuführen und Abtransportieren der Werkstücke zusammen.

Die Anlage braucht für einen Arbeitsgang etwa drei Minuten, dabei werden die Werkstücke nacheinander gefertigt, sodass ein Werkstück geschweißt und das andere zur gleichen Zeit gebürstet wird. (Bild: Förster)

In einer Biegemaschine werden vorgefertigte Stahlkästen mit dem Förderband eingeführt und durch einen pneumatischen Schieber für den Handlingroboter definiert positioniert. Der Handlingroboter nimmt das Werkstück per Magnetgreifer auf und befördert es auf den Zweiachspositionierer. Danach wird das Werkstück auf dem Zweiachspositionierer fixiert und von den Schweißrobotern geschweißt. Im Anschluss befördert der Handlingroboter das Werkstück zur Bürststation, wo die Schweißnähte für eine spätere eiwandfreie Lackierung gebürstet werden. Zum Schluss wird das Werkstück auf das Abtransportband positioniert und aus der Anlage zur Weiterverarbeitung transportiert.

Die Anlage braucht für einen Arbeitsgang etwa drei Minuten, wobei die Werkstücke nacheinander gefertigt werden, sodass ein Werkstück geschweißt und das andere zur gleichen Zeit gebürstet wird. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Asyril geht auf UR-Plattform

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Zur Startseite