handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik>

Stäubli Electrical Connectors, Fluid Connectors und Robotics

Electrical Connectors, Fluid Connectors und RoboticsDreimal Stäubli auf der Motek

Stäubli wird auf der Motek mit den drei Bereichen Electrical Connectors, Fluid Connectors und Robotics vertreten sein.

sep
sep
sep
sep
Stäubli Koaxialmodul

Stäubli Electrical Connectors (ehemals Multi-Contact) präsentiert elektrische Verbindungslösungen für die industrielle Automation. Das Combitac-6-GHz-Koaxialmodul des Steckverbindersystems sei für Anwendungen in Industrie, Rundfunk, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung konzipiert, die langfristige Lösungen mit hoher Resistenz gegen Stöße und Vibrationen erfordern und entspreche den gängigen Brand- und Rauchschutzanforderungen für den Schienenverkehr. Die Crimp- oder SMA-Anschlüsse lassen sich einzeln schnell und ohne Werkzeug austauschen, ohne dass der gesamte Steckverbinder demontiert werden muss. Zudem ist es möglich auf einen anderen RG-Kabeltyp umzusteigen, indem die SMA-Schnittstelle am Kabel ausgetauscht wird.

Stäubli Fluid Connectors ist mit Hightech-Kupplungen für die Automatisierung und Handhabungstechnik vertreten. Im Mittelpunkt stehen die jüngsten Werkzeugwechselsysteme für Roboter, darunter das neue MPS 260 für mittlere Traglastbereiche. Die modular aufgebauten Wechsler fertigt Stäubli als einziger Hersteller weltweit komplett in Eigenregie.

Anzeige

Stäubli Robotics demonstriert die Flexibilität der TX2-Robotergeneration, die vom Standard- bis hin zum MRK-Einsatz alles kann. Zudem unterstreicht der Fast picker TP80, was Stäubli unter High-Speed-Robotik versteht. as

Halle 3, Stand 3425 und Halle 7, Stand 7305

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Montage von Elektrosteckern für Kupplungssysteme

Mobiler RoboterBeliebter Kollege für unliebsame Aufgaben

Mensch-Roboter-Kooperation. Während vielerorts über Produktionsszenarien von morgen diskutiert wird, nimmt die Zukunft bei Stäubli Gestalt an. Hier arbeiten bei der Montage von Elektrosteckern Werker und ein mobiles, autonomes Robotersystem in einem Pilotprojekt Seite an Seite.

…mehr
Staubli-Robotersystem

Stäubli feiert 125-jähriges JubiläumVon der Schaftmaschine zum kollaborativen Industrieroboter

2017 begeht Stäubli sein 125-jähriges Bestehen. Dieses Ereignis feiert die Unternehmensgruppe in Form eines Jubiläumsjahrs in 29 Ländern weltweit, unter dem Motto „125 Jahre Leidenschaft für Innovation“.

…mehr
Standardroboter für die MRK

TX2touchStandardroboter für die MRK

Man nehme einen Standardroboter – möglichst den leistungsfähigsten am Weltmarkt – und qualifiziere diesen mit geringen Modifikationen für alle denkbaren Einsätze. Dass dieses Konzept aufgeht, will Stäubli mit der TX2-Baureihe in ihren unzähligen Varianten zeigen.

…mehr
Motek 2017

38.421 Besucher aus 104 NationenMotek im Digitalisierungsfieber und Roboter-Boom

Insgesamt 38.421 Fachbesucher aus 104 Nationen haben sich auf der 36. Motek und 11. Bondexpo vom 9. bis 12. Oktober 2017 in Stuttgart über Robotertechnik, Handhabungssysteme und Montagelösungen sowie Klebtechnologie informiert. Die Digitalisierung zog sich dabei durch alle Bereiche.

…mehr
Otto-Kind-Stahlgruber

Arbeitsplatzsysteme von Otto Kind2.000 Kilogramm rückenschonend bearbeiten

Einmal mehr zeigte sich Otto Kind zur Motek als der Spezialist für ergonomische Montagearbeitsplätze und Arbeitsplatzsysteme. In den Mittelpunkt stellte der Hersteller von Betriebseinrichtungen die Multi-Serie mit dem Arbeitstisch Multi4motion und dem Schwerlasttisch Multi4power.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige