Solarmodultester pi4-elporti

Schäden erkennen

pi4_robotics stellt eine Weltneuheit vor: den pi4-elporti, erster portabler Modultester für die Elektrolumineszenz-Inspektion von Photovoltaik-Modulen. Der pi4-elporti visualisiert Schäden an Solarmodulen vor Ort – ideal also für Gutachter, Installationsbetriebe, Systemhäuser und Modulhersteller. Das ermöglicht eine Qualitätskontrolle vor der Installation, bei Wartungsarbeiten oder beim Einfahren neuer Fertigungsmaschinen. Es handelt sich um ein portables Gerät in zwei Transportkoffern, das bequem in einen Pkw-Kombi passt. Es lässt sich von einer Person aufbauen und betreiben. Tests von mono- und polykristallinen Solarmodulen sowie Dünnschichtmodulen sind damit durchführbar; Mikrorisse, Zellbruch, Hot-Spots, inaktive Bereichen sowie Zellen unterschiedlicher Leistung lassen sich damit erkennen. Die Ergebnisse werden in einer Datenbank gespeichert, die Ausgabe der Prüfergebnisse erfolgt als Protokoll. Optional ist die Erfassung der Dunkelstrom-Kennlinie möglich. Es ist Kauf, Leasing oder Miete des pi4-elporti möglich, teilt der Anbieter mit. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cobot Sawyer

Elektronik im Cobot-Check

Robotiklösung für die Qualitätskontrolle. ASM setzt in seiner Fertigung den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics ein. Er legt Leiterplatten in einen Testadapter und überprüft sie auf Fehler.

mehr...

Zwei-Arm-Roboter

Echte zwei Arme

Kawasaki Robotics in Zusammenarbeit mit MT Robots zeigt erstmals in der Anwendung einen mobilen Duaro auf einem FTF. Der Duaro ist auf einem UnitR von MT Robot montiert und definiert mobile Robotics als Basis von Industrie 4.0 neu.

mehr...
Anzeige

Video-Messmikroskop

Optisch und taktil

Die Hoffmann Group widmet gut ein Drittel der Ausstellungsfläche seiner Premium-Marke Garant. Hier steht besonders die Weiterentwicklung der Video-Messmikroskope mit einer Tasteranbindung im Fokus.

mehr...

Messzellen

Teile schnell prüfen

Als Folge einer erhöhten Produktion setzen Unternehmen zunehmend automatisierte Messlösungen ein. Hierfür zeigt die Gesellschaft für Optische Messtechnik (GOM) verschiedene Modelle der optischen 3D-Messmaschine Atos Scanbox.

mehr...

Dichtheitsprüfung

Prüfung mit Zusatz

Wichtige Voraussetzung für eine in die Produktion prozessbegleitend integrierte Dichtheitsprüfung ist, dass das Prüfgerät zuverlässig funktioniert, reproduzierbare Messergebnisse liefert und korrekt kalibriert ist.

mehr...
Zur Startseite