zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Servicerobotik

Service hat Zukunft

Die Servicerobotik in Europa ist zum Investitionsgut avanciert, und immer mehr professionelle Serviceroboter kommen auf den Markt. Sie sind mittlerweile im Alltag angekommen und finden zunehmend Akzeptanz in der Bevölkerung. Gemäß Angaben des Weltroboterverbandes IFR wurden weltweit zuletzt 16.400 Serviceroboter für den professionellen Gebrauch verkauft; dazu zählen Roboter für die Landwirtschaft – hauptsächlich Melkroboter – sowie andere Roboter für Viehhaltung und Ackerbau. Auch logistische Robotersysteme – vor allem automatisch geführte Fahrzeuge in Fabriken – sind zunehmend nachgefragt. Ebenfalls wachsender Bedarf gibt es in der Medizintechnik – die wichtigsten sind Operationsroboter und Assistenzroboter in der Behandlung. Die International Federation of Robotics (IFR) geht davon aus, dass zwischen 2012 und 2015 weltweit mindestens 93.800 neue professionelle Serviceroboter mit einem Wert von rund 12,5 Milliarden Euro verkauft werden.

pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servicerobotics

Serviceroboter im Galopp

Es gibt zunehmend mehr marktnahe Anwendungen in der Servicerobotik. Die Dynamik ist bemerkenswert. Spätestens der breite Einstieg von Google in die Welt neuartiger Roboter lässt die Technikwelt aufhorchen - und mit ihr potenzielle Anwender und...

mehr...

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...

Intralogistik

Der Greifer lernt mit

Ein Kleinroboter aus der Serie KR Agilus von Kuka ist eine Schlüsselkomponente der neuen Item-PiQ-Generation von Swisslog. Der Anbieter von Automatisierungslösungen für Lagerhäuser und Ver-teilzentren ist Teil der Kuka-Gruppe und hat die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik

Picken mit Hochgeschwindigkeit

Das Portfolio der Factory Automation Section von Yamaha umfasst alle gängigen Industrierobotertypen wie kartesische und Scara-Roboter sowie ein- und mehrachsige Knickarmroboter.

mehr...

Piece Picking

Smarte Robotik zur Kommissionierung

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, immer kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie die Handhabung einer größer werdenden Sortimentsvielfalt stellen hohe Anforderungen an die Intralogistik.

mehr...

Mechatrolink-III-Netzwerke

Neue Schnittstelle

Wenn es um wirklich schnelle, zeitkritische Anwendungen geht, war die Einbindung von dezentralen I/Os in den Echtzeit-Ethernet-Bus Mechatrolink-III bisher wegen der mangelnden Auswahl an geeigneten Modulen nur eingeschränkt möglich.

mehr...
Zur Startseite