Servicerobotik

Service hat Zukunft

Die Servicerobotik in Europa ist zum Investitionsgut avanciert, und immer mehr professionelle Serviceroboter kommen auf den Markt. Sie sind mittlerweile im Alltag angekommen und finden zunehmend Akzeptanz in der Bevölkerung. Gemäß Angaben des Weltroboterverbandes IFR wurden weltweit zuletzt 16.400 Serviceroboter für den professionellen Gebrauch verkauft; dazu zählen Roboter für die Landwirtschaft – hauptsächlich Melkroboter – sowie andere Roboter für Viehhaltung und Ackerbau. Auch logistische Robotersysteme – vor allem automatisch geführte Fahrzeuge in Fabriken – sind zunehmend nachgefragt. Ebenfalls wachsender Bedarf gibt es in der Medizintechnik – die wichtigsten sind Operationsroboter und Assistenzroboter in der Behandlung. Die International Federation of Robotics (IFR) geht davon aus, dass zwischen 2012 und 2015 weltweit mindestens 93.800 neue professionelle Serviceroboter mit einem Wert von rund 12,5 Milliarden Euro verkauft werden.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servicerobotics

Serviceroboter im Galopp

Es gibt zunehmend mehr marktnahe Anwendungen in der Servicerobotik. Die Dynamik ist bemerkenswert. Spätestens der breite Einstieg von Google in die Welt neuartiger Roboter lässt die Technikwelt aufhorchen - und mit ihr potenzielle Anwender und...

mehr...
Anzeige

Cobots

Kollaboration mit sieben Achsen

Sieben-achsige Cobots. Mit dem Robotik-Ingenieur Kristian Kassow und seinen zwei Partnern steckt hinter dem 2014 in Kopenhagen gegründeten Start-Up Kassow Robots ein erfahrenes Gründerteam.

mehr...
Zur Startseite