Zusammenarbeit von Mensch und Roboter

Sawyer hat jetzt TÜV

Der TÜV Rheinland hat den Cobot Sawyer von Rethink Robotics zertifiziert, außerdem wurde die Steuerungsarchitektur, der Safety Controller Circuit von Sawyer, als funktional sicher gemäß Performance Level d Category 3 eingestuft.

Der TÜV Rheinland hat den Cobot Sawyer von Rethink Robotics zertifiziert. (Bild: Rethink Robotics)

Der TÜV Rheinland hat den Cobot Sawyer von Rethink Robotics anhand der internationalen Sicherheitsnorm ISO 10218-1:2011 zertifiziert. Damit bestätigt der unabhängige Prüfdienstleister, dass Sawyer den Sicherheitsanforderungen gemäßISO 10218-1 entspricht. Zudem wurde auch die Steuerungsarchitektur, der sogenannte Safety Controller Circuit von Sawyer, anhand des Standards ISO 13849-1 als funktional sicher gemäß Performance Level d Category 3 eingestuft. Damit erfüllt Sawyer die im Rahmen der Risikobeurteilung erforderlichen Schutzmaßnahmen der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Kollaborative Roboter unterstützen und entlasten Mitarbeiter in der Produktion und im Service und ergänzen deren Fähigkeiten. Mensch und Maschine arbeiten sicher und effizient in Industrieumgebungen zusammen, ohne sich gegenseitig zu beschädigen. Sawyer ist für zahlreiche Applikationen anwendbar. Er übernimmt monotone, riskante oder unergonomische Aufgaben und hilft, Personalengpässe zu beseitigen.

Sawyer hat sieben Achsen und kann dank seiner Beweglichkeit auch in räumlich beschränkten Arbeitsbereichen eingesetzt werden. Mithilfe intelligenter Kraftsteuerung bestimmt der Cobot seinen Krafteinsatz genau und trifft adaptive Entscheidungen – er arbeitet deshalb nicht nur mit hoher Wiederholungsgenauigkeit (plus/minus 0,1 Millimeter), sondern kann auch Hand-in-Hand mit Mitarbeitern eingesetzt werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rethink Robotics

Cobot Sawyer behebt Personalengpässe

Tennplasco, Spezialist für Kunststoffspritzguss, hat Sawyer von Rethink Robotics implementiert und damit in dreieinhalb Monaten sowohl seinen Personalengpass behoben, als auch seine Produktivität und Effizienz gesteigert, was dem Unternehmen einen...

mehr...

Cobots

Mit Cobots zu Industrie 4.0

Das Schlagwort Industrie 4.0 ist nach wie vor in aller Munde. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwarten von Vernetzung und Automatisierung eine flexibilisierte Produktion.

mehr...

Cobot Sawyer

Tom ist da!

Cobot Sawyer. Hahn Robotics führt den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics auf dem deutschen Markt ein. Sawyer will die Aufgaben von Industrie 4.0 in der Fertigungspraxis umsetzen.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Soldersmart

Löten am Tisch

Der Soldersmart ist ein multifunktioneller Tischlötroboter von Elmotec, der sich für den Zwei- bis Drei-Schichtbetrieb eignet. Das Fertigungsverfahren ist prozessüberwacht, wird dokumentiert und kann rückverfolgt werden.

mehr...

ASK-Bürsten

Feine Oberfläche

Mit dem ASK-Bürsten erweitert Ferrobotics seine Palette an End-of-Arm-Paketlösungen für die automatisierte Oberflächenbearbeitung. Mit dem neuen Komfortpaket bietet das Unternehmen eine sofort integrierbare Automatisierungslösung für den heiklen...

mehr...

Robot Programming Suite

Kein Quellcode

Das schnelle und sensible Stecken von Elektronikkomponenten auf eine Leiterplatine, ohne dass dabei die dünnen Drahtanschlüsse verbogen werden, ist für einen Roboter eine anspruchsvolle Applikation.

mehr...