Verpackungssoftware Pack-Xpert

Einfache Programmierung

Adept präsentiert die Verpackungssoftware Pack-Xpert zur einfachen Programmierung und Parametrierung komplexer High-Speed-Verpackungsanwendungen. Alle erforderlichen Funktionalitäten sind in Pack-Xpert integriert. Anstelle von klassischer Programmierung erfolgt die Parametrierung der anwendungsspezifischen Verpackungsaufgaben über eine intuitiv zu bedienende grafische Benutzeroberfläche. Ganz gleich ob ein oder mehrere Roboter verwendet werden, verschiedene Kameras zum Einsatz kommen oder die Roboter bandsynchron oder im Taktbetrieb eingesetzt werden – die Software hat laut Anbieter für nahezu jede Aufgabenstellung bereits die komplette Funktionalität integriert. So soll sich die notwendige Zeit zwischen Anlagenkonzeption und Inbetriebnahme auf ein Minimum reduzieren, während sich die Prozesssicherheit der realisierten Verpackungslösung erhöht. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

MLC nennt sich die neue...

Sensor wird zum System

MLC nennt sich die neue Sicherheits-Lichtvorhang-Baureihe von Leuze electronic. Wer sich heute um die Beschaffung von Sicherheits-Lichtvorhängen und um deren Integration in die Gesamtkonstruktion kümmert, hat im Hinblick auf die Vielzahl der...

mehr...

Minischlitten MSC-EL

Kleiner Schlitten

Anschrauben, drei Kabel stecken, anzufahrende Positionen parametrieren, fertig: Der neue, einbaufertige Minischlitten MSC-EL von Rexroth mit integriertem elektrischem Antrieb reduziert den Inbetriebnahmeaufwand maßgeschneiderter Handlingsysteme auf...

mehr...
Anzeige

Transportroboter

Omron-Roboter düst durch Škoda-Werk

Der autonome Roboter von Omron soll dazu beitragen, die Arbeitssicherheit im Škoda-Werk in Vrchlabí kontinuierlich zu steigern und Arbeitsrisiken zu minimieren. Er erkennt Menschen, die seinen Weg kreuzen, ebenso wie andere Fahrzeuge oder...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Automatisierung

Asyril geht auf UR-Plattform

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

mehr...

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...