Verfahrachse für Knickarmroboter

Modular

aufgebaute Roboter-Verfahrachsen liefert die Firma Winkel in Illingen. Sie werden passend für alle Robotertypen und fabrikatunabhängig angeboten. Als Führung dienen wahlweise vierreihige Kugelumlaufführungen oder gehärtete Flachführungen. Die Verfahrachsen werden standardmäßig mit Zentralschmiersystemen, Reduktionsgetriebe für den Antriebsservo und passenden Robotergrundplatten geliefert. Neben Bodenausführungen sind auch Portalausführungen im Programm. Optional gibt es begehbare oder gekapselte Verfahrachsen für Schweiß- oder Lackieranwendungen. Den Anwender dürfte auch freuen, dass die Winkel-Verfahrachsen ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis aufweisen. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...