Tray-Wechselgerät ALC-600

Kostengünstig und kompakt

Die schon vielfach eingesetzte Low-Cost-Variante der Tray-Wechselgeräte von Hirata Robotics wurde komplett überarbeitet und kompakter ausgeführt. Sie eignet sich besonders für Palettieraufgaben, bei denen die Produkte aus dem Tray herausgeholt und nach der Bearbeitung wieder in das gleiche Tray zurück gelegt werden sollen. Beide, sowohl der bearbeitete als auch der unbearbeitete Traystapel befinden sind auf der unteren Ebene. Das Gerät eignet sich gut für den Einsatz an Spritzguss- oder Werkzeugmaschinen und bietet durch seinen flachen Aufbau gute Möglichkeiten für die Integration in eine Applikation mit Knickarm- oder Portalroboter. Das Tray-Wechselgerät ALC-600 ermöglicht das Zuführen und Wechseln von Trays im Stapel auf wirtschaftliche und zuverlässige Weise. Die Basisausführung des Geräts ist für Palettengrößen von 600 mal 400 Millimeter ausgelegt. Baukastenartig kann diese Low-Cost-Version mit verschiedenen Funktionselementen für den jeweiligen Bedarf erweitert werden. Reicht die Speicherkapazität von einem Voll- und einem Leerstapel nicht aus, können beispielsweise weitere Pufferbandsegmente an das Basisgerät angeschlossen werden. Sind die befüllten Stapel schwerer als 15 Kilogramm bei sehr häufigem Palettenwechsel und maximal 25 Kilogramm bei gelegentlichem Palettenwechsel kann an das Basismodul eine Andockstation für Transportwagen angebaut werden. Hier wird der Stapel automatisch auf den Transportwagen befördert. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...