Tisch-Dosierroboter

Dosieren am Tisch

GLT hat für optimale Dosierergebnisse verschiedene Modelle an Robotersystemen mit drei oder vier interpolierten Achsen (X/Y, Z, R) im Programm. Sie bieten viele Einsatzmöglichkeiten – nicht nur für das Dosieren, Schrauben, Schneiden, sondern auch in der Medizin- und Montagetechnik sowie beim Handling, Montieren, Palettieren, Sortieren, Umsetzen und Greifen. Sowohl die Tischmodell als auch die Scara-Roboter können mit CCD-Kamerasystem, Nadel- und Höhensensor aufgerüstet werden. Die Kamera dient zur automatischen Programmkorrektur und zur Dosierkontrolle. Durch den Einsatz eines Höhensensors lässt sich der Abstand des Werkstücks zur Dosiernadel konstant halten. Die Tischroboter der Serien 2200, 2300, 2400 und 2500 stehen für vier Arbeitsbereiche zur Verfügung, vom Modell 2200 mit 200 Millimeter (X/Y) bis Modell 2500 mit 500 Millimeter. Der gesamte Arbeitsablauf wird über eine bedienerfreundliche Software mittels Bedienfeld im Teach-In-Verfahren programmiert; eine direkte Übernahme von CAD-Daten ist fester Bestandteil der Software. Die Tischroboter sind kompatibel mit sämtlichen EFD-Dosiergeräten, EFD-Dosierventilen und Ventil-Steuerungen. Dadurch ist ein problemloser Wechsel möglich von der manuellen zum vollautomatischen Auftrag von Flüssigkeiten und Pasten, wie sie in vielfältiger Variation in der täglichen Produktion verwendet werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Separate Kanäle

Die TH-Serie aus der Produktfamilie Actuatorline von Rollon kommt als Neuheit nach Hannover. Diese Linearachse ist mit einem vorgespannten Kugelgewindetrieb und Kugelumlaufführungen mit Kugelkette ausgestattet.

mehr...

Flüssigkeitsdosieranwendung

Ganz genau dosiert

Nordson hat das vier-achsige, automatisierte R-Series-Flüssigkeitsdosiersystem mit spezialisierter, proprietärer Teachmotion-Software für Wiederholbarkeit und optimale Genauigkeit der Flüssigkeitsplatzierung und -positionierung eingeführt. 

mehr...

Dosiersysteme

Schnell mal was kleben

Nordson EFD stellt die nach eigenen Angaben branchenweit schnellsten piezoelektrischen Strahlventile vor. Diese Dosiersysteme der Serie Pico arbeiten mit 500 Hertz (Zyklen pro Sekunde) statt bisher mit 150 Hertz bei älteren Modellen.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Delta Roboter

Roboter aus der Box

Einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig automatisieren: Dieses Ziel geht Igus mit seinen Low-Cost-Automation-Produkten an. Dazu hat der Motion-Plastics-Spezialist ein komplett neues Produkt entwickelt.

mehr...

Leichtbauroboter

Neue Generation mit e

Mit der e-Series hat Universal Robots eine neue Generation kollaborierender Leichtbauroboter auf den Markt gebracht. Sie bietet Benutzern einen größeren Bedienkomfort und eine erhöhte Vielfalt von Anwendungsbereichen zur Steigerung der...

mehr...

FORobotics

Trends der Robotik

Mobile ad-hoc kooperierende Roboterteams in der Fabrik der Zukunft. Der Forschungsverbund „FORobotics“ untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von autonomen, mobilen Robotern in der Produktion.

mehr...
Zur Startseite