handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Softwareplattform XRobRoboter-Programmierung leicht gemacht

Profactor-XRoB

Das Forschungsunternehmen Profactor präsentiert auf der Automatica das XRob-Softwaresystem für flexible Robotik. Es ermöglicht auch unerfahrenen Personen den Umgang mit Robotern.

…mehr

Spann-, Greif- und AutomatisierungstechnikRobotic inside

Schunk integriert amtec robotics
sep
sep
sep
sep
Spann-, Greif- und Automatisierungstechnik: Robotic inside
Anfang 2007 integrierte Schunk den kompletten Geschäftsbetrieb des Berliner Tochterunternehmens amtec robotics in das Stammhaus in Lauffen. Vertrieb und Service für die Sparte Mechatronik werden künftig vom Geschäftsbereich Automation übernommen.

Amtec robotics zählt zu den führenden Unternehmen bei Bau und Entwicklung von modularen Robotikkomponenten. Das bislang in Berlin ansässige Unternehmen stellt seinen Kunden einen Baukasten aus Leichtbauarmen und Greifsystemen zur Verfügung, mit deren Hilfe selbst komplexe Roboterstrukturen leicht aufzubauen sind. Das zugrundeliegende modulare Konzept macht es möglich, sowohl Industrie- als auch Serviceroboter aus standardisierten, in großen Stückzahlen gefertigten Modulen kostengünstig aufzubauen.

„Mit der vollständigen Integration von amtec robotics fassen wir im Bereich der modularen Robotik unsere Kompetenzen im Stammhaus zusammen und bündeln damit alle Kräfte und Kompetenzen“, fasst Roland Tschakarow, Bereichsleiter Mechatronik bei Schunk, die Vorteile der Firmenintegration zusammen.

Anzeige

Steffen Hönlinger, Leiter Marketing Automation, sieht in der Integration von amtec robotics einen erheblichen Vorteil für die Kunden: „Unsere Kunden haben nun an unserem zentralen Standort Zugriff auf sämtliche Kompetenzen und Komponenten rund um die industrielle Automation, von Greif- und Schwenkmodulen, Linearachsen und Roboterzubehör über die modulare Robotik bis hin zu branchenspezifischen Funktionsbaugruppen. Mit der Verschmelzung von amtec robotics verkürzen wir unsere Reaktionszeit und können unseren Kunden noch schneller als bisher ganzheitliche Lösungen für ihre Automatisierungsaufgaben anbieten. Und das weltweit“. (gm)

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Highspeed- Pick & Place-Anwendung

Pick & PlaceEs geht rund bei den Lebensmitteln

Pick and Place in der Lebensmittelherstellung. ASA rückt eine kompakte Highspeed-Pick-and-Place-Anwendung zum Handling von Faltschachteln aus dem Food-Bereich in den Mittelpunkt.

…mehr
Profactor-XRoB

Softwareplattform XRobRoboter-Programmierung leicht gemacht

Das Forschungsunternehmen Profactor präsentiert auf der Automatica das XRob-Softwaresystem für flexible Robotik. Es ermöglicht auch unerfahrenen Personen den Umgang mit Robotern.

…mehr
Fernsteuerung für Industrieroboter

Künstliche IntelligenzFernsteuerung mit KI

Neben den neuen Modellen RS007N/L und BX200X präsentiert Kawasaki den Prototypen des Successor – einer neuen von künstlicher Intelligenz (KI) gestützten, manuellen Fernsteuerung für Industrieroboter.

…mehr
Module für die Servicerobotik

SystemlösungenServicerobotik für die Industrie

Module für Robotik. Bei Pilz haben in München die neuen Service-Robotik-Module des Unternehmens Premiere. Zu den weiteren Messethemen gehören das Angebot an sicherer Sensorik für Roboter-Zellen sowie für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

…mehr
Easy Robotics ProFeeder Q

Plug and produceRoboterzelle zur CNC-Maschinenbestückung

Easy Robotics präsentiert seine neue intelligente Lösung Profeeder Q, die mithilfe von einer transportierbaren Roboterzelle, einem Roboterarm und -greifer sowie einem mobilen Transportbehälter für Werkstücke die Bestückung von CNC-Maschinen vereinfachen soll.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige