Sicherheitskupplungen ESL

Echte Alternative

Das Produktsortiment der Firma R+W Antriebselemente wurde durch eine Low-Cost-Sicherheitskupplung bis 325 Newtonmeter Drehmoment ergänzt. Mechanisch schaltende Sicherheitskupplungen schützen Anlagen und Maschinen zuverlässig im Falle einer Kollision oder Fehlbedienung. Sie trennen die An- und Abtriebsseite im Millisekundenbereich. Diese kompakte Sicherheitskupplung arbeitet nach einem Prinzip, das die absolute Spielfreiheit gewährleistet. Aufgrund der sehr niedrigen Massenträgheitsmomente der R+W-Sicherheitskupplungen kann das Leistungspotenzial der Antriebe optimiert werden. Das Ausrastdrehmoment wird im Werk fest eingestellt. Eine Korrektur oder Veränderung des Wertes kann durch den Hersteller erfolgen. Das Design (Kugel auf Kugel) der Sicherheitskupplung der Baureihe ESL erreicht Ausrasttaktzahlen von mehr als 100.000 Zyklen. Somit bietet die Kupplung eine echte Alternative zu Reibschluß- oder Magnetkupplungen. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Digitalisierung

Kupplungen in VR

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Vernetzung, steigende Produktivität und neue Geschäftsmodelle gefragt. R+W zeigt auf der SPS IPC Drives neben den etablierten Metallbalg- und Elastomerkupplungen sowie den Sicherheitskupplungen aus dem Bereich...

mehr...

Metallbalgkupplungen

Weitere Kupplungen

R+W hat die Produktreihe der Metallbalgkupplungen SP3 um weitere Modelle ergänzt. Die geschweißte Ausführung überträgt Drehmomente von 800 bis 10.000 Newtonmeter. Bisher gab es die SP3 mit Außenkonus für Drehmomente im Bereich von 60 bis 500...

mehr...

Leichtbauroboter

Neue Generation mit e

Mit der e-Series hat Universal Robots eine neue Generation kollaborierender Leichtbauroboter auf den Markt gebracht. Sie bietet Benutzern einen größeren Bedienkomfort und eine erhöhte Vielfalt von Anwendungsbereichen zur Steigerung der...

mehr...

FORobotics

Trends der Robotik

Mobile ad-hoc kooperierende Roboterteams in der Fabrik der Zukunft. Der Forschungsverbund „FORobotics“ untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von autonomen, mobilen Robotern in der Produktion.

mehr...
Anzeige

Kompaktsteuerung

Nur ein Controller ist nötig

Die Singular-Control-Lösung von Yaskawa ermöglicht es, Roboter, Servoantriebe, Frequenzumrichter und I/Os über einen einzigen Controller zu steuern. Die Voraussetzung dafür schafft die neue Maschinen-Kompaktsteuerung MP3300iec RBT.

mehr...
Zur Startseite