Robotertechnik

Hat der Greifer schon gegriffen?

Genau diese Frage lässt sich jetzt über ein Signal beantworten, das ein Sensor Kit für Greiffinger an den jeweiligen Roboter gibt. Diese Abfragemöglichkeit macht den Greifvorgang sicherer. Das Sensor Kit passt auf alle neuen Greiffinger der Reihe GRF 20-95D von SAS, mit einem Montagesatz auch auf vergleichbare, bisher verwendete Greiffinger. Auf die Länge des Greiffingers hat die Montage des Sensors keinen Einfluss.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industrieroboter

Die Saugerspinne

ist eine anschauliche Bezeichnung für ein Greifersystem zum Handhaben großflächiger und/oder schwerer Teile, die oft mit Vakuumsaugern angepackt werden. Das ist eine bewährte Technik. Was lässt sich denn da noch besser machen?Für die Tragstruktur...

mehr...

Handhabungstechnik

Auch beim Anguss

gibt es – neben den Spritzlingen – bei einigen Kunststoff-Spritzformen eine Auswurfbewegung. Und das bringt beim Aufnehmen durchaus seine Probleme. Deshalb hat dieser Hersteller zusammen mit einem Kunden einen neuen gefederten...

mehr...

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Der Greifer lernt mit

Ein Kleinroboter aus der Serie KR Agilus von Kuka ist eine Schlüsselkomponente der neuen Item-PiQ-Generation von Swisslog. Der Anbieter von Automatisierungslösungen für Lagerhäuser und Ver-teilzentren ist Teil der Kuka-Gruppe und hat die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik

Picken mit Hochgeschwindigkeit

Das Portfolio der Factory Automation Section von Yamaha umfasst alle gängigen Industrierobotertypen wie kartesische und Scara-Roboter sowie ein- und mehrachsige Knickarmroboter.

mehr...

Piece Picking

Smarte Robotik zur Kommissionierung

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, immer kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie die Handhabung einer größer werdenden Sortimentsvielfalt stellen hohe Anforderungen an die Intralogistik.

mehr...
Zur Startseite