Sechs-Achsige Roboter

Auf sechsachsige Roboter

baut der Automatisierungs-Spezialist Ro-ber, wenn es um die Palettierung von runden, oval-konischen sowie rechteckigen Kunststoff- und Blechgebinden geht. Die Beweglichkeit und die große Traglast der Knickarmroboter kommen vor allem da zum Tragen, wo viele unterschiedliche Gebindeformen anfallen. Mit fein abgestimmten Bewegungsfolgen werden die Produkte auf die Palette übergeben. Dabei können fast jedes beliebige Setzschema und jede Etikettenorientierung erzeugt werden. Eine Vorstapelung der Produkte ermöglicht eine Systemleistung von mehr 1.000 Gebinden pro Stunde. Durch die Stapelbildung ist auch eine Palettierung auf leicht beschädigten oder balligen Paletten möglich. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboter im Versand

Automatisierter Versand

Ro-Ber erhielt den Auftrag für die Erstellung einer robotergestützten Palettieranlage. Ausschlaggebend waren die Flexibilität und einfache Erweiterbarkeit der eingesetzten Flächen-Portalroboter und die standardmäßige Möglichkeit der...

mehr...
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...