Robotik-Spezialleitung Chainflex CF Robot

Bereits drei Millionen Torsionen nachgewiesen

Die geschirmte Robotik-Spezialleitung Chainflex CF Robot von Igus speziell für Anwendungen mit hoher Torsionsbeanspruchung wurde bereits mit über drei Millionen Torsionsbewegungen im Winkel von plus/minus 270 Grad getestet. Damit ist eine hohe Ausfallsicherheit der für die Anwendung in Energieketten vorgesehenen 3D-Leitung mit geschirmten Einzeladern zu erwarten. Zu den weiteren möglichen Einsatzgebieten zählen Drehtische und Spindelantriebe, die mit großen Leistungen versorgt werden müssen.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen gegenläufig aufgebauten geflochteten Kupferschirmen beinhaltet die Robotik-Spezialleitung eine torsionsfeste verzinnte Kupferschirmumseilung. Die aus der Torsionsbewegung resultierenden Kräfte, die auf alle Leitungskomponenten wirken, werden durch die Kombination aus Gleit- und Pufferelementen zwischen Mantel, Schirm und Isolierung der Leitung weitgehend absorbiert. Auf diese Weise lässt sich ein vorzeitiger Ausfall der Schirmung verhindern. Den Außenmantel der Spezialleitung bildet eine TPE-Mischung mit besonders günstigen Abriebeigenschaften, für den Roboterbetrieb ebenfalls besonders wichtig. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

UR geht auf Infotour

Auf die Mischung kommt es an!

Roboter sind nicht nur für große Konzerne attraktiv, das erkennen auch immer mehr Kleinstbetriebe. Viele Mittelständler greifen bei der Prozessautomatisierung deshalb auch zu kollaborierenden Robotern (kurz: Cobots). Das überrascht nicht, denn die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...
Zur Startseite