Robotics

Wie von Geisterhand

Industrieroboter werden seit Jahren in Fertigungsbetrieben erfolgreich eingesetzt, um Handhabungs- und Fertigungsaufgaben schnell und präzise ausführen zu lassen. Die aktuelle R-Serie aus dem Hause Kawasaki arbeitet dabei mit einer Reichweite von 1.725 Millimetern und einem Handhabungsgewicht von 20 Kilogramm. Die Maximalgeschwindigkeit beträgt 11,5 Meter pro Sekunde bei einer Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,05 Millimeter. Als Nachfolger der F-Serie wurde auch bei ihr ein besonderes Augenmerk auf ein schlankes und funktionales Design sowie eine innen liegende Verkabelung gelegt. Der neue E-Controller verzichtet wie bisher auf ein Windows Betriebssystem und bietet eine hohe Virensicherheit sowie eine sehr hohe Betriebsstabilität und kurze Anlaufzeiten. Um besonders schwere Lasten automatisiert zu handhaben, ist der Schwerlastroboter MX700 geeignet. Er hat eine Traglast von 700 Kilogramm und wird in der Schmiedetechnik oder der Maschinenbeladung sowie der Stein- und Keramik-Industrie eingesetzt. Überall dort, wo automatisierte Schwerlastpalettierung benötigt wird, kommt das Modell MD500 zum Einsatz. Als Weiterentwicklung des MD400 wird der Fünf-Achs-Palettierroboter beispielsweise in der Getränkeindustrie eingesetzt. Für schnelle Pick & Place-Operationen mit geringen Produktgewichten ist der YF003N prädestiniert. Er erreicht extrem kurze Zykluszeiten von 0,27 Sekunden bei einem Kilogramm und 0,45 Sekunden bei drei Kilogramm Handhabungsgewicht. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Punktschweißen

Leistung auf kurzen Wegen

Punktschweißen und Handling mit maximaler Reichweite: Der Kawasaki BX200X aus der B-Serie verbindet ein geringes Eigengewicht mit höchstmöglicher Leistungsfähigkeit und Reduzierung von Eigenvibrationen.

mehr...

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...
Anzeige

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...

Delta Roboter

Roboter aus der Box

Einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig automatisieren: Dieses Ziel geht Igus mit seinen Low-Cost-Automation-Produkten an. Dazu hat der Motion-Plastics-Spezialist ein komplett neues Produkt entwickelt.

mehr...

Leichtbauroboter

Neue Generation mit e

Mit der e-Series hat Universal Robots eine neue Generation kollaborierender Leichtbauroboter auf den Markt gebracht. Sie bietet Benutzern einen größeren Bedienkomfort und eine erhöhte Vielfalt von Anwendungsbereichen zur Steigerung der...

mehr...

FORobotics

Trends der Robotik

Mobile ad-hoc kooperierende Roboterteams in der Fabrik der Zukunft. Der Forschungsverbund „FORobotics“ untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von autonomen, mobilen Robotern in der Produktion.

mehr...

Kompaktsteuerung

Nur ein Controller ist nötig

Die Singular-Control-Lösung von Yaskawa ermöglicht es, Roboter, Servoantriebe, Frequenzumrichter und I/Os über einen einzigen Controller zu steuern. Die Voraussetzung dafür schafft die neue Maschinen-Kompaktsteuerung MP3300iec RBT.

mehr...
Zur Startseite