Robotersysteme

Roboter-Schau zum 30.

Das Unternehmen Koch Industrieanlagen, Spezialist für Fabrikautomation und flexible Robotersysteme für Handling, Verpacken, Palettieren und Kommissionieren mit Sitz in Dernbach, Westerwald, hatte anlässlich seines 30-jährigen Bestehens zur Inhouse-Messe mit Kuka-Roboter-Show eingeladen. Neben dem Kuka Titan, mit einer Tragfähigkeit von 1.000 Kilogramm laut „Guinness Buch der Rekorde“ der stärkste Roboter der Welt, war der KR 10 Scara R850-Z400 beim Toploading von Kunststoff-Flaschen in Display-Kartons zu bestaunen. Am Beispiel des Palettierroboters KR 40 PA konnten sich die Besucher davon überzeugen, wie leicht es mit der Software Koch-Easy-Pallet ist, neue Stapelmuster am PC zu erstellen und den Roboter danach arbeiten zu lassen. Mit dem Roboter KR 100 comp können 20 Kilogramm schwere Feuerfestmassen gehandhabt werden, und für den Palettierroboter KR 100 2-PA sind selbst Tierstreu-Ballen keine Herausforderung. Zu den Exponaten gehörte auch eine mit zwei Palettierrobotern KR 100 2-PA arbeitende Komplettanlage. Zudem war der kleinste sechsachsige Kuka-Roboter, der KR 5 sixx R650 zu sehen, und unter Anleitung durften die Besucher auch selbst einen Roboter bedienen. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Asyril geht auf UR-Plattform

Das neue URCaps-Plug-In von Asyril ist jetzt auf der Universal Robots+ Solutions-Plattform verfügbar. Das erleichtert eine nahtlose und schnelle Integration aller Asycube-Produkte mit jedem Universal-Roboter.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Robotik

Robotik als Schlüssel für die Digitalisierung

Mitsubishi Electric ermöglicht mit der Robotik eine vielfältige Vernetzung der eigenen Produkte. Zusatzachsen aus dem Servo/Motion-Portfolio sowie HMIs zur Bedienung und Überwachung sämtlicher Zustände und Parameter lassen sich ohne zusätzliche...

mehr...