Robotersystem Dero

Sanft entpacken

Besonders zuverlässig und flexibel soll der Depalettierroboter Dero von der Roteg AG arbeiten: Der Greifer des Dreiachsroboters umschließt zunächst die obere Lage der Packstücke (meist Gläser oder Dosen) und zentriert diese durch Klemmbacken. Das Material wird dabei sehr schonend gehandhabt, weil zur Fixierung kein Druck von außen ausgeübt wird, sondern die ganze Lage auf ein integriertes Überschubblech gezogen und bei der Abgabe wieder zurückgeschoben wird. Auch wechselnde Gebindegrößen lassen sich durch das Greifsystem ohne manuelles Umstellen verarbeiten, da der Zentrierrahmen die ganze Lage umschließt. Ein Saugsystem nimmt nach dem Erreichen der Abgabeposition vorhandene Zwischenlagen auf und legt sie in einem Magazin ab. Erhältlich sind Typen für Euro- und Industriepaletten. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Projekt Spirits

Medizinroboter aus dem Drucker

Für die Tumortherapie der Zukunft entwickeln fünf internationale Forscherteams einen Roboter. Obwohl dieser aus Dutzenden von Komponenten, Gelenken und Aktoren mit unterschiedlichen Materialeigenschaften besteht, lässt er sich mit einem 3D-Drucker...

mehr...

Weiterbildung

SMC rüstet Fanuc-Akademie aus

SMC und Fanuc kooperieren seit drei Jahren bei der Ausstattung der Fanuc-Akademie. SMC liefert elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen für die Robotik- und Automotive-Schulungsräume der Akademie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Scara-Familie von Yamaha

Neue Arme für den Scara

Yamaha erweitert seine Scara-Familie: Die verfügbaren Armlängen reichen jetzt von nur 120 bis 1.200 Millimeter und die maximale Nutzlast von einem bis 50 Kilogramm, um Pick & Place-, Ver- und Entpackungsaufgaben sowie mechanische Montageaufgaben...

mehr...
Zur Startseite