Roboterschlitten

Acht verschiedene Produkte

können mit dieser Anlage von Ro-ber parallel palettiert werden. Die Anlage besteht aus einem Flächenportalsystem mit zwei Roboterschlitten FP 100 Omega; mit ihr werden kartonverpackte Staubsauger sortenrein palettiert. Die Vakuumgreifer der Anlage nehmen bis 20 Kilogramm schwere Kartons im Doppelgriff auf. Je ein servomotorisch betriebener Verschiebewagen stellt die Leerpaletten bereit beziehungsweise transportiert die Vollpaletten ab. Neben dem Portalsystem gehören die Paletten- und Gebindefördertechnik und die Software der Auftragssteuerung zum Lieferumfang. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboter im Versand

Automatisierter Versand

Ro-Ber erhielt den Auftrag für die Erstellung einer robotergestützten Palettieranlage. Ausschlaggebend waren die Flexibilität und einfache Erweiterbarkeit der eingesetzten Flächen-Portalroboter und die standardmäßige Möglichkeit der...

mehr...

UR geht auf Infotour

Auf die Mischung kommt es an!

Roboter sind nicht nur für große Konzerne attraktiv, das erkennen auch immer mehr Kleinstbetriebe. Viele Mittelständler greifen bei der Prozessautomatisierung deshalb auch zu kollaborierenden Robotern (kurz: Cobots). Das überrascht nicht, denn die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...
Zur Startseite