Robotik

Andockmanöver

haben es in sich, vor allem wenn die Aktion automatisch ablaufen soll. Der vollautomatische Wechsel von Effektoren erweitert den Umfang an Flexibilität eines Industrieroboters. Zu der Flexibilität, die sich aus der freien Programmierung von Bewegungsbahnen ergibt, kommt die Programmierbarkeit seiner Greiforgane beziehungsweise der technologischen Werkzeuge hinzu. Das ist unter anderem für die Errichtung von Roboterarbeitszellen meistens unverzichtbar. Wechselsysteme müssen aber nicht nur über geeignete mechanische Schnittstellen verfügen, um ein wiederholgenaues und kraftvolles Ankoppeln sicherzustellen, sondern auch über die automatische Verbindung von Medien-, Strom- und Datenleitungen. Medienkupplungen, zum Beispiel für Kühlwasser, müssen außerdem tropffrei funktionieren und Elektrostecker sollen auch über die gesamte Nutzungsdauer ihre Kontaktfreudigkeit behalten.

Moderne Wechselsysteme sind in sich modular aufgebaut, um die erforderlichen Koppelsegmente nach Bedarf satellitenartig anbauen beziehungsweise umrüsten zu können. Das Andockmanöver soll kräfteneutral ablaufen und die Verriegelung spielfrei sein. Die Endlagen sind mit Sensoren elektronisch zu überwachen. Schließlich wird noch ein Ablagebahnhof gebraucht, der die Effektoren magaziniert für einen schnellen Wechsel bereithält. Diese Wünsche und Anforderungen werden alle bestens mit dem Wechselsystem des Anbieters erfüllt.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Feinplanung

Detailiert Planen

Mit der Feinplanung als neue, webbasierte Komponente des Produktes add*ONE Simultanplanung komplettiert Softwareanbieter Inform sein Verfahren der Produktionsplanung. Die Add-on Software für ERP-Systeme generiert pünktliche und kostenoptimierte...

mehr...

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...
Zur Startseite