Roboter Katana

Umgänglicher Kumpan

Das Schweizer Unternehmen Neuronics entwickelt und vertreibt intelligente und mobile Roboter, die sich gut mit den Menschen vertragen. Mit dem Greifarm Katana stellt die Firma einen lernfähigen Kleinroboter vor, der mit dosierter Kraft und hoher Präzision sicher mit dem Menschen interagiert. Die dosierte Kraft macht den Roboter ungefährlich – aufwendige Maßnahmen wie Sicherheitsabschrankungen oder massive Sockel für den Roboter entfallen, denn die hoch entwickelte Sensorik macht die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter reibungslos. Er ist flexibel einsetzbar und eignet sich sowohl für Großkonzerne als auch für kleine und mittlere Unternehmen. Die Firma in Zürich ist spezialisiert auf den Bereich intelligente und menschennahe Robotik-Lösungen. Die Roboter sind modular erweiterbar; dank integrierter neuronaler Netzwerke lernen sie schnell und zuverlässig. Die Programmierung erfolgt in der Interaktion: Der Roboter lernt und korrigiert sich selbstständig und erreicht eine hohe Präzision, ohne dass eine umfangreiche Programmierung erforderlich wäre. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Katana

Automatisierte Intelligenz

Das Zusammenspiel von Mensch und Maschine erfordert besonders sichere und möglichst handliche Roboter. Der Katana 450 von Neuronics erfüllt beide Kriterien und übernimmt deshalb unterschiedlichste Arbeitsprozesse, zum Beispiel...

mehr...

„Dahl Linear Move“

Aktionsradius vergrößert

Die Verfahreinheit „Dahl Linear Move“ von Rollon und Dahl Automation macht die leichten, flexiblen Roboter von Universal Robots mobil und erhöht ihre Reichweite. Das Komplettpaket besteht aus einer Rollon-Linearachse, einem B&R-Servoverstärker...

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Montageanlage

Alle 40 Sekunden ist die Baugruppe fertig

Die Automobilindustrie investiert nach wie vor in die Herstellung von Dieselantrieben. Sondermaschinenbauer MartinMechanic hat eine Anlage fertiggestellt, mit der Abschirmteile für Abgasanlagen von Dieselfahrzeugen montiert und verschweißt werden.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Integriertes Leistungspaket

3D-Vision-Sensor am Roboter

Mit dem 3D-Vision Sensor von Fanuc lassen sich Aufnahmen während der Bewegung eines Roboters erstellen, die zur Bestimmung der Greifposition dienen. Diese „snap-in-motion“-Funktion spart bei schnellen Greifvorgängen Zeit, weil der Roboter für eine...

mehr...

Integrierte Antriebe

Integrierte Antriebe

In Zeiten smarter und digitaler Automation erleben integrierte Antriebe aufgrund ihrer Dynamik und Flexibilität einen rasanten Aufschwung. Darauf verweist Heidrive und bietet auf Basis eines neuen, modularen Baukastens speziell konzipierte Antriebe...

mehr...
Zur Startseite