handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik> Unberechenbare Säcke

Sawyer mit ClicksmartAlles im Griff mit einem Klick

Rethink-ClickSmart

Rethink Robotics präsentiert auf der Automatica Cobot Sawyer mit einem erweiterten Portfolio an Greiferlösungen. Die patentierte Clicksmart-Technologie ermöglicht den sekundenschnellen Wechsel des Greifwerkzeugs und integriert dabei die Endeffektoren zahlreicher Hersteller.

…mehr

Roboter für Säcke-HandlingUnberechenbare Säcke

sep
sep
sep
sep
Roboter für Säcke-Handling: Unberechenbare Säcke

In der Lebensmittel-, chemischen und pharmazeutischen Industrie sind Rohstoffe zur Herstellung der endgültigen Produkte oft als Pulver oder Granulat in Säcken verpackt. Aber Säcke mit Schüttgütern sind unberechenbar: Bedingt durch Transport und Lagerzeiten können tiefe Mulden, Falten, Risse oder andere Beschädigungen in den Gebinden entstehen. Für das zuverlässige Säcke-Handling ist daher ein Werkzeug wichtig, das diese Unregelmäßigkeiten ausgleicht. Kawasaki stellt für diese Anwendung einen Roboterkopf vor, der mittels spezieller Vakuumtechnik sorgsam und sicher die Säcke aufnimmt. Dabei absorbiert ein Ansauggebläse den Staub an defekten Säcken. Das schont die Gesundheit der Mitarbeiter und sorgt für die Sauberhaltung der Produktionsumgebung. Die Anlage bewältigt bis zu 500 Säcke pro Stunde, was einer Kapazität von rund 15 Tonnen in der Stunde oder etwa 360 Tonnen pro Tag entspricht. Die Anlage kann mit und ohne Lagenscanner arbeiten. Je nach Bedarf und Anwendung bietet das Konzept von Kawasaki weitere Optionen: unter anderem die automatische Palettenzufuhr sowie die selektive Auswahl unterschiedlicher Säcke, die vom Roboter genau in der Reihenfolge depalettiert werden, die zur Herstellung von zum Beispiel speziellen Rezepturen notwendig ist. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Tox-Pressotechnik Wolfgang Pfeiffer

Tox Pressotechnik in WeingartenAlles begann mit dem Kraftpaket

Tox Pressotechnik hat seinen Stammsitz in Weingarten erweitert. Und auch das Portfolio wächst: Basis war vor knapp 40 Jahren das Tox-Kraftpaket, das auch heute noch hergestellt wird. Heute bietet das Unternehmen ganze Pressensysteme und ist auch für die Digitalisierung gut aufgestellt.

…mehr
Comau Rebel-S6 Familie

Comau zeigt sich zur SPS auf dem B&R-StandDer Kleine und der Rebel

Comau Robotics tritt gemeinsam mit Partner B&R auf der SPS auf.

…mehr
Bernd Waßmann

MeinungDer Kampf um die Fachkräfte

Das Angebot an Mitarbeitern bleibt eng im Robotermarkt. Die stählernen Arbeitstiere boomen weltweit. Da reißen sich Roboterhersteller, Integratoren und Anwender um die rar gesäten, qualifizierten Jobsuchenden.

…mehr

SicherheitszuhaltungenSicher verschlossen

Schmersal bietet eine neue Generation von Sicherheitszuhaltungen und -sensoren auf RFID-Basis an, die auch nichtsichere Informationen wie Statusdaten oder Fehlermeldungen weitergeben können. So können RFID-Sicherheitssensoren, die die Stellung von Schutztüren überwachen, beim Erreichen definierter Versatzgrenzen noch vor Abschalten der Maschine ein elektronisches Warnsignal weitergeben.

…mehr
Greiferlösung für die Medizintechnik

GreiferOhne Ecken – aber mit Kanten

GMP Basisgreifer von Gimatic für medizintechnische Anwendungen. Die Medizintechnik wird in den nächsten Jahren aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung und zunehmenden Globalisierung mehr und mehr automatisiert werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige