Robotik

Selbstlose Helfer für Rettungseinsätze

Mobile Roboter sind wertvolle Hilfsmittel bei Rettungsaktionen nach Katastrophen wie Erdbeben und Bomben- oder Gasexplosionen. Die Roboter sollen zusammengestürzte Gebäude inspizieren, die Situation einschätzen und Opfer finden sowie ihre Lage bestimmen.

Für dieses Anwendungsgebiet gibt es vielfältige Herausforderungen auf der lngenieurs- wie auch auf der Wissenschaftsseite. Rettungsroboter müssen nicht nur für die rauhen Umgebungsbedingungen von Katastrophen entwickelt und gefertigt sein, sondern sie müssen auch intelligente Funktionen besitzen, die sie von einer ständigen Überwachung und Steuerung durch einen menschlichen Bediener befreien. Seit 2001 ist die International University Bremen auf diesem Forschungsgebiet aktiv und entwickelt Rettungsroboter, die auf dem sogenannten CubeSystem basieren, einer Sammlung von Hardware- und Softwarekomponenten zum Rapid Robot Prototyping. Eine bisher weltweit einmalig Stärke der IUB Rettungsroboter ist das autonome Erstellen von Karten, die es Rettungskräften erlaubt, Opfer oder Gefahrenquellen genau zu lokalisieren.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Scara-Familie von Yamaha

Neue Arme für den Scara

Yamaha erweitert seine Scara-Familie: Die verfügbaren Armlängen reichen jetzt von nur 120 bis 1.200 Millimeter und die maximale Nutzlast von einem bis 50 Kilogramm, um Pick & Place-, Ver- und Entpackungsaufgaben sowie mechanische Montageaufgaben...

mehr...
Anzeige

Mobile Robotik

Flexible Linie

Gefragt sind flexible Fertigungslinien, die mit raschen Produktwechseln, Individualisierungen und kleinen Losgrößen zurechtkommen. Einen wichtigen Beitrag können kollaborative Roboter leisten, vor allem dann, wenn sie sich mobil einsetzen lassen.

mehr...

Entgratzelle

Gleichbleibend hohe Prozessqualität

Eine Entgratzelle mit ABB-Roboter zeigt, was durch Automatisierung in der spanenden Fertigung möglich ist. Neben Anlagenverfügbarkeit, Produktivität und Zykluszeit konnte der Motorenspezialist Deutz auch die Flexibilität und Produktqualität steigern...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mobile Roboterplattformen

Auf die Planung kommt es an

Autonome Transportsysteme. Mobile Roboterplattformen bieten Potenziale zur Produktionsoptimierung. Das Forschungsverbundprojekt FORobotics betrachtet mobile, ad-hoc kooperierende Roboterteams, Teilprojekt 3 „Aufgabenorientierte Planung“ befasst sich...

mehr...
Zur Startseite