Reconditioning

Aus alt mach neu

So robust und langlebig moderne Industrieroboter auch sind – Hitze, Staub, Dämpfe, Feuchtigkeit und das Arbeiten am Belastungslimit zeigen auf Dauer Wirkung. Nur planmäßige Pflege und Wartung können die Funktionen dauerhaft gewährleisten. Hier setzt das Service-Paket von ABB an. Das sogenannte Reconditioning des Herstellers bringt existierende Anlagen auf den neuesten Stand der Technik. So werden beispielsweise Steuerungen ausgetauscht, alte mechanische Endschalter durch digitale EPS (Electronic Positioning Switch) ersetzt, verschlissene Komponenten erneuert oder aktuelle Software installiert. Darüber hinaus bietet der Hersteller Anwendern auch generalüberholte Gebrauchtroboter zum Kauf an. So lassen sich Kosten sparen und kurzfristig aufgetretene Kapazitätsspitzen abfangen. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...