Industrieroboter

Es muss nicht immer Kaviar sein

und auch nicht immer ein Scara. Das dachten sich die Entwickler von Indunorm-Bewegungstechnik und entwickelten eine Baureihe von kleineren Portalrobotern. Für solche Roboter ist typisch, dass die Standfläche groß und der Arbeitsraum klein ist. Das sind Nachteile. Weil man aber die Basisfläche so gestaltet hat, dass der Arbeitsgutfluss hindurchgeführt werden kann, entstand eine gut verkettbare Automatisierungskomponente. Damit überwiegen die Vorteile dieses kinematischen Aufbaus, wie hohe Tragfähigkeit, einfaches Steuerungs- und Antriebskonzept sowie sehr steife Bauart. Die Schlitten laufen auf Kugelketten-Linearführungen und als Antrieb setzt man wahlweise Zahnriemen-, Kugelgewindetrieb- und Zahnstange-Ritzel-Einheiten ein, die mit Synchronservomotoren bestückt sind. Was sonst noch rund um den Roboter gebraucht wird, steht als Paket zur Verfügung, vom Greifer bis zur IPC-SPS mit Grundprogramm für die wichtigsten Funktionen. Die Wege der einzelnen Achsen werden nach dem jeweiligen Anwendungsfall ausgewählt. Optional kann der Dreiachser auch noch zusätzliche Drehachsen bekommen. Der Roboter ist für die Kleinteilmontage gut geeignet. Er sollte noch vorbereitete Anschlussflächen für den Anbau von Magazineinheiten und Verkettungseinrichtungen bekommen.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Feinplanung

Detailiert Planen

Mit der Feinplanung als neue, webbasierte Komponente des Produktes add*ONE Simultanplanung komplettiert Softwareanbieter Inform sein Verfahren der Produktionsplanung. Die Add-on Software für ERP-Systeme generiert pünktliche und kostenoptimierte...

mehr...

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...
Zur Startseite