Industrieroboter

Parallelwelten

Sie sind in der Kosmologie vorläufig hypothetisch und nicht wirklich existent. In der Technik ist das anders. Sie tun sich uns in Form von Maschinen mit paralleler Topologie in den Antrieben auf. Es sind Parallelroboter, deren Armgetriebe auch als „Stabkinematik“ bezeichnet werden. Alle Antriebe arbeiten in gleicher Wirkungsrichtung und lenken so den Endeffektor lateral und im Winkel aufgabengemäß und nach Programm aus. Zwar ist das Prinzip schon lange bekannt (US-Patent von W.L.V. Pollard 1938; Stewart-Platform 1966), aber erst heute gelingt es, leistungsfähige, multifunktional und wirtschaftlich arbeitende Handhabungs- und Bearbeitungsmaschinen mit einer solchen Struktur herzustellen. Selbst Bearbeitungszentren werden auf dieser Basis konzipiert. Ein Beispiel ist ein Bohr- und Fräsbearbeitungszentrum für Kunststoffe, Verbundmaterialien und Aluminium mit bandsynchronem Abgreifen und Ablegen der Arbeitsgegenstände. Auch das Bewegen von Dosierköpfen zum Auftragen von Klebern und Dichtungen kann ebenso eine aktuelle Arbeitsaufgabe sein, wie das Hochgeschwindigkeits-Handling von leichten und inzwischen auch schweren Teilen. Die Anpassung der Grundkonstruktion an Kundeninteressen wird sich weiter ausweiten. Werden Sie möglicherweise zum Kreis der Interessenten gehören?he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Robotergestützte Verschraubung

Vereint schrauben

MRK-Lösung für Schraubprozess. Für Faude ist die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) Alltag. Ein Beispiel für diese Zusammenarbeit ohne trennende Schutzeinrichtung ist ein Arbeitsplatz mit Leichtbauroboter und Verschraubeinheit.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Feinplanung

Detailiert Planen

Mit der Feinplanung als neue, webbasierte Komponente des Produktes add*ONE Simultanplanung komplettiert Softwareanbieter Inform sein Verfahren der Produktionsplanung. Die Add-on Software für ERP-Systeme generiert pünktliche und kostenoptimierte...

mehr...

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...
Zur Startseite