Robotertechnik

Aus viel mach eins

In der Industrie sind die Anforderungen an eine vollautomatische Produktionseinheit von individuellen Bedarfsprofilen geprägt. Die Firma Köhl, Trier, entwickelt Gesamtanlagen, die für spezielle Anforderungsprofile ausgelegt sind. Es werden moderne Greifersysteme, maßgeschneiderte Peripherieeinrichtungen und entsprechende Softwaretools eingesetzt. Bei den Robotern stehen Industrieroboter mit multifunktionalen Greifsystemen im Vordergrund. Durch aufeinander abgestimmte Systemkomponenten (zum Beispiel aus dem eigenen Fertigungsprogramm und Industrierobotern von Kuka oder ABB) erreicht man einen wirtschaftlich arbeitenden Maschinenverbund. Auch die vollautomatische Palettier-Anlage ist das Ergebnis eines stimmigen Gesamtkonzeptes. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Cobots

Kollaboration mit sieben Achsen

Sieben-achsige Cobots. Mit dem Robotik-Ingenieur Kristian Kassow und seinen zwei Partnern steckt hinter dem 2014 in Kopenhagen gegründeten Start-Up Kassow Robots ein erfahrenes Gründerteam.

mehr...
Anzeige
Zur Startseite