PacDrive P4 für Reinraum

Ein ganz Sauberer

Elau, Automatisierungsspezialist von Schneider Electric, hat seine Delta 3-Robotermechanik PacDrive P4 zertifizieren lassen: Das Fraunhofer Institut IPA hat ermittelt, dass der P4 selbst bei voller Leistung die Anforderungen der Reinraumklasse sechs erfüllt. Damit wird von anerkannter Seite bestätigt, dass sich der P4 für viele anspruchsvolle Anwendungen im Pharma-, Food- und Kosmetikbereich eignet. Die Delta 3-Robotermechanik PacDrive P4 ist weitgehend in Edelstahl ausgeführt. Im Gegensatz zu den bisher am Markt bekannten Konstruktionen mit Kohlefaserbauteilen wurden für die Kinematik trägheitsoptimierte Bauteile aus Edelstahl eingesetzt. Das hat den Vorteil, dass es bei Beschädigungen oder Zerstörung von Kinematikkomponenten – etwa durch einen Crash – nicht zu einer Belastung der Umgebung durch sich ablösende Partikel kommt. Bei Kohlefaserwerkstoffen könnten solche Situationen zu einer inakzeptablen Kontamination der Umgebung mit Kohlefaserpartikeln führen, die nur durch umfangreiche und zeitintensive Reinigungsarbeiten zu beseitigen wäre. Die Servoantriebe des P4 sind komplett gekapselt; außerhalb der Motorumhausungen sind alle Lagerungen frei von Schmierstoffen. Die gesamte Mechanik ist wash-down-fähig bis IP65, damit die in hygienesensitiven Bereichen üblichen Reinigungsverfahren angewendet werden können. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige