Online-Schweißnahtverfolgung

Online-Schweiß- nahtverfolgung

Beim Einsatz von Schweißrobotern ist die exakte Einhaltung von Bauteilpositionen und Werkstückmaßen von hoher Bedeutung, und bei Abweichungen müssen die programmierten Roboterpositionen entsprechend korrigiert werden. Mit Hilfe einer Laserkamera kann sowohl die Lage der Naht vor dem Schweißen als auch ihr Verlauf beim Schweißvorgang selbst erkannt werden, um rechtzeitig Korrekturen durchführen zu können. In Verbindung mit der neuartigen Software „Adaptives Schweißen” ist es möglich, Online-Informationen über Luftspalte und Flächenmaße der Schweißnaht zu erhalten. Abhängig von den vorab ermittelten Einstellwerten für die auftretenden Nahtformen kann das System gezielt auf sich verändernde Nahtgeometrien wie zum Beispiel unterschiedliche Luftspalte reagieren. Durch die Ankopplung der Kamera an die Steuerung ROBOTstarV-IPC können dadurch zum Beispiel Schweißgeschwindigkeit, Schweißleistung oder Pendelparameter der jeweiligen Nahtgeometrie angepasst werden. Damit sind jetzt auch komplexe Bauteile in hoher Qualität wirtschaftlich zu schweißen. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinigungsroboter

Reinigt von allein

Auf der Motek präsentiert Schöler Fördertechnik einen Teil des Produktportfolios an Automatisierungslösungen. Dazu gehört der Linde L-Matic AC, ein autonomer Hochhubwagen, der Transportaufgaben selbständig übernimmt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Mensch-Roboter-Kooperation

Cobots helfen

Auf der FachPack präsentiert die Project Unternehmensgruppe erstmals einen Roboter von Kassow Robots in Aktion. Es handelt sich um eine flexibel einsetzbare Cobot-Anwendung zum Banderolieren von Produkten mit einem Prosmart-Banderolier-System.

mehr...

Cobots

Sawyer packt ein

Cobots in der Verpackungsindustrie. Logistikdienstleister und Unternehmen aus dem Copacking müssen flexibel auf Produktionsschwankungen, erhöhte Nachfrage oder individuelle Kundenwünsche reagieren.

mehr...