Online-Schweißnahtverfolgung

Online-Schweiß- nahtverfolgung

Beim Einsatz von Schweißrobotern ist die exakte Einhaltung von Bauteilpositionen und Werkstückmaßen von hoher Bedeutung, und bei Abweichungen müssen die programmierten Roboterpositionen entsprechend korrigiert werden. Mit Hilfe einer Laserkamera kann sowohl die Lage der Naht vor dem Schweißen als auch ihr Verlauf beim Schweißvorgang selbst erkannt werden, um rechtzeitig Korrekturen durchführen zu können. In Verbindung mit der neuartigen Software „Adaptives Schweißen” ist es möglich, Online-Informationen über Luftspalte und Flächenmaße der Schweißnaht zu erhalten. Abhängig von den vorab ermittelten Einstellwerten für die auftretenden Nahtformen kann das System gezielt auf sich verändernde Nahtgeometrien wie zum Beispiel unterschiedliche Luftspalte reagieren. Durch die Ankopplung der Kamera an die Steuerung ROBOTstarV-IPC können dadurch zum Beispiel Schweißgeschwindigkeit, Schweißleistung oder Pendelparameter der jeweiligen Nahtgeometrie angepasst werden. Damit sind jetzt auch komplexe Bauteile in hoher Qualität wirtschaftlich zu schweißen. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...
Anzeige

Intralogistik

Der Greifer lernt mit

Ein Kleinroboter aus der Serie KR Agilus von Kuka ist eine Schlüsselkomponente der neuen Item-PiQ-Generation von Swisslog. Der Anbieter von Automatisierungslösungen für Lagerhäuser und Ver-teilzentren ist Teil der Kuka-Gruppe und hat die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik

Picken mit Hochgeschwindigkeit

Das Portfolio der Factory Automation Section von Yamaha umfasst alle gängigen Industrierobotertypen wie kartesische und Scara-Roboter sowie ein- und mehrachsige Knickarmroboter.

mehr...
Zur Startseite