Netzwerkkamera SNC-SC50P

Intelligente IP-Überwachungskamera

Die Netzwerkkamera SNC-CS5OP von Sony ist das erste Modell einer neuen Generation an intelligenten, lP-basierten Netzwerkkameras, die mit Hilfe einer Intelligent Motion Detection- und Intelligent Object Detection-Funktion in der Lage sind, sowohl Personen in Bewegung als auch statische Objekte zu erkennen. Damit können zum Beispiel stehen gelassene Pakete oder Objekte entdeckt und eine Meldung an einen Kontrollraum weitergeleitet werden. Die Intelligent Motion Detection-Funktion vermeidet Fehlalarme, weil sie zwischen sich bewegenden Objekten und Umgebungsbedingungen wie etwa vom Wind bewegten Bäumen unterscheidet. Die Kamera kann Daten wahlweise mit einer Auflösung von 640 mal 480 oder von 320 mal 240 Pixel übertragen und benötigt eine Mindestlichtstärke von 0,04 Lux. Da die SNC-0850P Power over Ethernet unterstützt, reicht ein einziges Netzwerkkabel für die Stromversorgung und Datenübertragung aus. Zu den weiteren Leistungsmerkmalen gehören Wireless- und Multicast-Funktionen, IP-Filtering, eine Funktion zum Schutz gegen unbefugte Manipulation, eine bidirektionale Audioübertragung und der gleichzeitige Zugriff für maximal 20 Nutzer. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Weiterbildung

SMC rüstet Fanuc-Akademie aus

SMC und Fanuc kooperieren seit drei Jahren bei der Ausstattung der Fanuc-Akademie. SMC liefert elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen für die Robotik- und Automotive-Schulungsräume der Akademie.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Scara-Familie von Yamaha

Neue Arme für den Scara

Yamaha erweitert seine Scara-Familie: Die verfügbaren Armlängen reichen jetzt von nur 120 bis 1.200 Millimeter und die maximale Nutzlast von einem bis 50 Kilogramm, um Pick & Place-, Ver- und Entpackungsaufgaben sowie mechanische Montageaufgaben...

mehr...
Anzeige

Mobile Robotik

Flexible Linie

Gefragt sind flexible Fertigungslinien, die mit raschen Produktwechseln, Individualisierungen und kleinen Losgrößen zurechtkommen. Einen wichtigen Beitrag können kollaborative Roboter leisten, vor allem dann, wenn sie sich mobil einsetzen lassen.

mehr...

Entgratzelle

Gleichbleibend hohe Prozessqualität

Eine Entgratzelle mit ABB-Roboter zeigt, was durch Automatisierung in der spanenden Fertigung möglich ist. Neben Anlagenverfügbarkeit, Produktivität und Zykluszeit konnte der Motorenspezialist Deutz auch die Flexibilität und Produktqualität steigern...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mobile Roboterplattformen

Auf die Planung kommt es an

Autonome Transportsysteme. Mobile Roboterplattformen bieten Potenziale zur Produktionsoptimierung. Das Forschungsverbundprojekt FORobotics betrachtet mobile, ad-hoc kooperierende Roboterteams, Teilprojekt 3 „Aufgabenorientierte Planung“ befasst sich...

mehr...
Zur Startseite