Miniatur-Wechselsystem MWS

Winziger Wechsler

Das Miniatur-Wechselsystem MWS von Schunk, das mit 20 und 30 Millimeter Außendurchmesser angeboten wird, ist ein kompaktes und flaches Werkzeugwechselsystem für Kleinroboter. Das MWS wurde für Aufgaben in der Mikrosystemtechnik und für das Handling kleinster Bauteile konzipiert und entspricht den Vorgaben der DIN 32565 Ebene 4. Es nimmt sowohl Werkzeuge als auch Handhabungsgeräte auf und ermöglicht nicht nur einen schnellen manuellen Wechsel, sondern in Verbindung mit dem zugehörigen Wechselmagazin auch einen automatisierten Austausch der Werkzeuge. Das MWS besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten: aus dem Miniaturwechselkopf MWK, der permanent am Roboter verbleibt, und dem Miniaturwechseladapter MWA, der an das jeweilige Werkzeug angeflanscht ist. Der Wechsel erfolgt über die Betätigung des Verriegelungsrings am Kopf, mit dem der Verriegelungsmechanismus geöffnet und geschlossen wird. Bei geöffnetem Mechanismus kann der Adapter mit dem daran angeschlossenen Werkzeug vom Kopf abgenommen und gegen ein anderes Werkzeug ausgetauscht werden, so dass damit ein schneller und unkomplizierter Austausch von Werkzeugen und Handhabungsgeräten möglich wird. Die große Mittenbohrung macht es möglich, lange Werkstücke oder Werkzeuge durchzuführen, ein Werkstück per Laser zu bearbeiten oder mit einem Bildverarbeitungssystem das Arbeitsfeld zu überwachen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cobots

Kollaboration mit sieben Achsen

Sieben-achsige Cobots. Mit dem Robotik-Ingenieur Kristian Kassow und seinen zwei Partnern steckt hinter dem 2014 in Kopenhagen gegründeten Start-Up Kassow Robots ein erfahrenes Gründerteam.

mehr...
Zur Startseite