Robotertechnik

Voll im Griff

Mehrfunktions-Robotergreifer von Asba zeichnen sich durch ihre hohe Funktionalität und Kompaktheit aus – und die ist auch unerlässlich, da die Greifer in die geöffnete Spritzgussform einfahren, um einerseits metallische Einlegeteile im Formnest zu platzieren und andererseits die fertigen Spritzlinge aus der Form zu entnehmen. Die Bewegung der einzelnen Finger erfolgt pneumatisch, sämtliche Funktionen des Greifers werden ebenso durch Sensoren überwacht wie das Vorhandensein der Einzelteile im Greifernest. Die Greifer ermöglichen damit eine unterbrechungsfreie Serienproduktion im 24-Stundenbetrieb. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...