Robotertechnik

Flüsterleise

Mit der Master-Serie bietet Kabelschlepp ein Energieführungssystem an, das aktuellen Produktionsanforderungen gerecht wird. Bei der Konstruktion standen niedrige Eigenmasse, Breitenvariabilität im Ein-Millimeter-Raster und geringe Geräuschentwicklung im Vordergrund. Aluminium-Stege machen es möglich, exakt die erforderliche Breite in Ein-Millimeter-Schritten zu fertigen. Die Kette ist durch integrierte Anschlags- und Vorspannungsdämpfer besonders leise. Auch bei der Handhabbarkeit wurde vieles vereinfacht. So lässt sich die Serie zum Beispiel auch ohne Spezialwerkzeug leicht inspizieren, weil man den Aluminium-Deckel separat abnehmen kann. Als Abdeckung ist zunächst ein Deckel aus Aluminium lieferbar, geplant ist auch ein Deckel aus Kunststoff. Für die Montage an der Maschine gibt es Anschlussstücke, die für fast jede Situation gute Bedingungen bieten. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieführungskette

Heavy Duty im Fokus

Mit der TKHD-Serie hat Tsubaki Kabelschlepp bemerkenswert robuste und stabile Energieführungsketten entwickelt, die sich besonders für die Kranindustrie und andere anspruchsvolle Anwendungen mit langen Verfahrwegen eignen – zum Beispiel im...

mehr...
Anzeige

Auf der AMB

Yaskawa feiert Messe-Premiere mit Neuheiten

Als Lösungsanbieter für die automatisierte Metallbearbeitung ist Yaskawa erstmals Aussteller auf der AMB. Motoman-Roboter des Herstellers kommen zum Beispiel beim Werkzeughandling, bei der Bearbeitung und Palettierung von Werkstücken sowie bei der...

mehr...