Lötroboter

Positionieren, löten und reinigen

Das alles kann der Lötroboter von Elmotec. Er hat einen Lötkopf, der in den vier Achsen x, y, z und z-rotativ beweglich ist. Eine Steuerung positioniert die Lötspitze, regelt Drahtzufuhr, Lötzeit und Löttemperatur und sorgt für automatische Reinigung der Lötspitze. Das Grundgerät wird in Serie hergestellt und bezüglich Aufbau, Verfahren und Wärmequelle auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst. Die kundenspezifische Geräteauslegung ist mit unterschiedlichen Lötköpfen, Drahtzufuhreinheiten und Steuerprogrammen möglich. Das Gerät - bestehend aus Scara- Roboter, Roboterlötkopf 4900, Reinigungseinheit und Bedienpanel - kann Pins auf verschiedenen Platinen automatisch löten. Er schafft in der Stunde 120 Elektronikplatinen mit je sechs bis zehn Pins. Der gesamte Lötroboter hat eine Selbstreinigungsfunktion, die beim Bleifreilöten die Standzeit erhöht. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Cobots

Kollaboration mit sieben Achsen

Sieben-achsige Cobots. Mit dem Robotik-Ingenieur Kristian Kassow und seinen zwei Partnern steckt hinter dem 2014 in Kopenhagen gegründeten Start-Up Kassow Robots ein erfahrenes Gründerteam.

mehr...
Anzeige
Zur Startseite