Lötbäder Rotadip

Lötbäder für hohe Anforderungen

GLT hat rotierende Lötbäder von Solbraze im Lieferprogramm. Sie erfüllen alle Anforderungen, an ein rationelles Betriebsmittel zum Verzinnen von Bauteilen. Von der Oberfläche des in der Geschwindigkeit einstellbaren rotierenden Lötbads streift der feststehende Schlackenabstreifer die Oberflächenschlacke in die des Lötbads umgebende Rinne. Ein mit dem Lötbad rotierender Schieber bringt die Schlacke zum Auffangbehälter. So steht eine stets blanke Lötbad-Oberfläche zur Verfügung. Der Drehvorgang kann auch über einen externen Fußschalter ausgelöst werden.Die Lötbad-Temperatur lässt sich stufenlos bis 420, in der Ausführung HT bis 550 Grad Celsius einstellen. Die Lötbäder Rotadip sind für bleifreies Löten bestens geeignet. Als Zusatz lieferbar ist die automatische Lötdrahtzufuhr, gesteuert über Niveau-Sensor und Vorschubeinheit, für Lötbäder der Modellreihe RD3 und RD6. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flüssigkeitsdosieranwendung

Ganz genau dosiert

Nordson hat das vier-achsige, automatisierte R-Series-Flüssigkeitsdosiersystem mit spezialisierter, proprietärer Teachmotion-Software für Wiederholbarkeit und optimale Genauigkeit der Flüssigkeitsplatzierung und -positionierung eingeführt. 

mehr...

Dosiersysteme

Schnell mal was kleben

Nordson EFD stellt die nach eigenen Angaben branchenweit schnellsten piezoelektrischen Strahlventile vor. Diese Dosiersysteme der Serie Pico arbeiten mit 500 Hertz (Zyklen pro Sekunde) statt bisher mit 150 Hertz bei älteren Modellen.

mehr...

Digitale Planung

Kollege Roboter kommt per Simulation

Der Erfolg einer MRI-Applikation ist eng mit der Planung und Absicherung des neu gestalteten Arbeitsplatzsystems verknüpft. Der LPS an der Ruhr-Universität Bochum erforscht neue Wege, um MRI-Applikationen durch Simulation zu untersuchen und zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Energieketten

Sichere Leitungsführung

Industrieroboter müssen in der Produktion dynamisch und schnell arbeiten. Daher ist eine sichere und kompakte Führung von Leitungen und Schläuchen gefordert. Hier kommen die dreidimensionalen Triflex-Energieketten von Igus zum Einsatz.

mehr...

Unfallverhütung

Sicheres Bin-Picking

Unfallverhütung im industriellen Produktionsumfeld durch Stahlzäune und Einhausungen für Maschinen ist das Thema von SMM Stahl- und Maschinenbau. SMM hat eine Sicherheitslösung speziell für das Bin-Picking-Verfahren entwickelt, die bereits mehrfach...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zur Startseite